Rezept Englisch Breakfast mit Rührei, Speck und Bratwürstchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Englisch Breakfast mit Rührei, Speck und Bratwürstchen

Englisch Breakfast mit Rührei, Speck und Bratwürstchen

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30241
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 27654 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgespießte Bratwürste !
Bratwürste lassen sich wesentlich einfacher wenden, wenn Sie mehrere auf einen Fleischspieß stecken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept Englisch Breakfast mit Rührei, Speck und Bratwürstchen
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
6 x Eier (am besten vom Aldi)
6 x Bratwürstchen (Maika die kleinen)
6 x Bacon Speck Scheiben
1 x Frühlingszwiebeln (1 stange langt)
1 x Golden Toast Mehrkorn-Toasties
1 x Schnittlauch (frischer oder getrockneter)
Zubereitung des Kochrezept Englisch Breakfast mit Rührei, Speck und Bratwürstchen:

Rezept - Englisch Breakfast mit Rührei, Speck und Bratwürstchen
Jeden Sonntag das gleiche Ritual, leckere Rühreier machen. Dazu nehme ich 6 Eier da von verwende ich aber lediglich 2 Eigelb warum? ganz einfach in dem Eigelb steckt das schlechte Colesterin das wir ja nicht wollen. Kleiner Tipp: ich verwende immer Eier von Aldi diese haben eine sehr schöne gelbe Farbe und nicht so ein monotones Orange :-) Nach dem ich meine 6 Eier mit einem Schneebesen bearbeitet habe, brate ich meinen Speck an, hierfür kann man entweder den normalen Würfelspeck nehmen den man in jedem Supermarkt bekommt oder aber den leckeren Bacon Speck in Scheiben, ist aber Geschmacksache. Tipp: Wer möchte kann auch noch ein paar Frühlingszwiebel in Scheiben schneiden und diese mit dem Speck anbraten. Nach dem der Speck genug angebraten ist, schütte ich die Eier in die Pfanne, diese lasse ich ungefähr 15 sekunden in Ruhe ohne dabei mit dem Kochlöffel zu rühren, da nach wenden und rühe ich die Eier mit dem Kochlöffel bis die Eier die richtige konsistenz haben, ich mag die Eier lieber etwas feucht, d.h. nicht komplett durchgebraten. Die Bratwürstchen nehme ich immer von Maika (nennen sich die kleinen), ein paar ritze in die Haut einschneiden, und von beiden Seiten nach Geschmack anbraten. Jetzt einfach die Eier mit dem Speck (Frühlingszwiebeln) und den Bratwürstchen auf auf einem Teller anrichten, dazu die Eier noch mit etwas Schnittlauch (frischen oder getrockneten) garnieren. Dazu noch nach belieben ein Golden Toast Mehrkorn-Toasties toasten, fertig ist das Englisch Breakfast.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Graupen: Leicht verdauliche KostGraupen: Leicht verdauliche Kost
Aus Gerste, die hierzulande vor allem in gebrauter Form im Bierglas geschätzt wird, entsteht auch ein äußerst nahrhaftes Erzeugnis zum Löffeln – die Graupen.
Thema 24919 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Senf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es anSenf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es an
Die Chinesen waren mal wieder die ersten: schon vor 3.000 Jahren verwendeten sie die scharfen Samen der Senfpflanze als Gewürz. Aus China gelangte der Senf nach Griechenland, wo er als Aphrodisiakum verwendet wurde, getreu dem Motto scharf macht scharf.
Thema 9210 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34144 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |