Rezept Endiviensalat mit Schwarzwurst

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Endiviensalat mit Schwarzwurst

Endiviensalat mit Schwarzwurst

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17524
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3277 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Glasur für die Plätzchen !
Vor dem Ausrollen des Plätzchenteiges streuen Sie eine Mehl-Zuckermischung auf das Backblech. Sie werden knusprig glasiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  mittl. Endivien
1  Bd. Koriandergruen
2 El. Essig (1)
- - Salz
- - Pfeffer
6 El. Oel (1)
4  mittl. Aepfel
1 El. Butter
1 El. Zucker
1 El. Essig (2)
250 g Schwarzwurst
2 El. Oel (2)
Zubereitung des Kochrezept Endiviensalat mit Schwarzwurst:

Rezept - Endiviensalat mit Schwarzwurst
Endivien putzen, waschen und trockentupfen. Korianderblaetter vom Stil zupfen. Essig (1) mit Salz und Pfeffer verruehren, Oel (1) unterschlagen. Endivien- und Korianderblaetter in der Vinaigrette wenden, auf Teller verteilen. Aepfel vierteln, in heisser Butter schwenken und mit Zucker bestreut karamelisieren lassen. Mit Essig (2) abloeschen. Wurst haeuten, in Scheiben schneiden und im erhitzten Oel (2) auf beiden Seiten rasch roesten. Mit den warmen Aepfeln zum Salat geben. * Quelle: Iwz vom 16.09.1995 erfasst: Margit Schmoigl Stichworte: Salate, Vorspeisen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Volumetrics Diät, viel, mit wenig KalorienDie Volumetrics Diät, viel, mit wenig Kalorien
Nahrungsmittel, die bei hohem Volumen nur wenig Energie liefern, sind die Lebensmittel der Wahl bei der so genannten Volumetrics-Diät.
Thema 16079 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5389 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 33625 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |