Rezept Emmentaler Schafsvoressen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Emmentaler Schafsvoressen

Emmentaler Schafsvoressen

Kategorie - Lamm, Schweiz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25244
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5500 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu lange gekochtes Gemüse !
Gemüse, das durch zu langes Kochen seine Farbe verloren hat, wird wieder appetitlich, wenn es mit in Butter gerösteten Semmelbröseln angerichtet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 1/2 kg Schaffleisch; in Wuerfel -;geschnitten
800 ml Schafbruehe oder -Fleischbouillon
1  Lorbeerblatt
1  Zwiebel mit Nelken gespickt
1  Karotte
80 g Mehl
150 ml Vergorener Most oder -Weisswein
- - Salz, Pfeffer
- - Muskat
- - Rahm
- - Butter
- - Safran
- - Klaus Zoellner, 26.03.96
Zubereitung des Kochrezept Emmentaler Schafsvoressen:

Rezept - Emmentaler Schafsvoressen
Das Schaffleisch mit der Bruehe, dem Lorbeerblatt, der gespickten Zwiebel und der Karotte heiss ansetzen und gar kochen. Die Bruehe mit dem Mehl, angeruehrt mit Most oder Weisswein, abbinden, mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen. Die Sauce wird mit etwas Rahm, Butter und Safran je nach Geschmack verfeinert. Die Sauce kann auch mit Rahm und Eigelb zusammen verfeinert werden. Mit Kartoffelstock (Kartoffelpueree) servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderesHartz IV - Tag 2 Am Sonntag gibt es was besonderes
Tja, erstens kommt es anders. Nach all diesen Gedanken über das Essen, dem hin- und herrechnen und dem Wocheneinkauf ist mir die Lust aufs Kochen erstmal vergangen.
Thema 17321 mal gelesen | 06.03.2009 | weiter lesen
Inka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und GartenInka-Gurke, Caigua - saftige Minis für Balkon und Garten
Inka-Gurke, Caigua, Achoccha, Hörnchenkürbis oder botanisch Cyclanthera pedata – die kleinen gurkenartigen Früchte dieser in Mittelamerika und Südamerika heimischen Kletterpflanze tragen viele Namen.
Thema 33355 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Estragon - Ein Kraut für GeflügelfleischEstragon - Ein Kraut für Geflügelfleisch
Mit der Völkerwanderung wanderte auch der Estragon aus seiner sibirischen Heimat und dem Land der Tartaren nach Europa ein.
Thema 4039 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |