Rezept Elsaesser Zwiebelkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Elsaesser Zwiebelkuchen

Elsaesser Zwiebelkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9981
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 34321 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Das Eigelb bleibt in der Mitte !
Wenn Sie russische oder gefüllte Eier machen, drehen Sie die Eier während des Kochens hin und wieder um, damit das Eigelb in der Mitte erstarrt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Mehl
250 g Speisequark
1/8 l Wasser
- - Salz
8  St Zwiebeln; grosse = ca. 750 g
125 g Butter
- - Oel; zum Einfetten
150 g Speck; gut durchwachsener
150 g Gouda; mittelalter
1/4 l Sahne
1  Becher Joghurt; Br=Becher
3  St Eier
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprikapulver; rosenscharf
1 Tl. Kuemmel 4 Tl. Speisestaerke
Zubereitung des Kochrezept Elsaesser Zwiebelkuchen:

Rezept - Elsaesser Zwiebelkuchen
Fuer den Teig Mehl in eine Schuessel sieben, Speisequark darueberkruemeln, mit Mehl vermischen. Wasser dazugiessen, Salz daraufstreuen. Alles zu einem glatten Teig kneten. Eine Stunde lang zugedeckt im Kuehlschrank ruhen lassen. In dieser Zeit den Belag zubereiten: Zwiebeln schaelen, grob wuerfeln. In der Butter glasig duensten. Die Zwiebeln sollen aber nicht ganz weich werden. Abkuehlen lassen. Den Speck in kleine Wuerfel schneiden. Sahne, Joghurt, Eier Gewuerze und Speisestaerke miteinander verquirlen (gut schmeckt es auch, wenn man noch 1-2 Knoblauchzehen mitpueriert). Teig auf einem bemehlten Backbrett ausrollen. Springform mit eingefettem Backpapier auslegen. Teig in die Form geben. Einen Teigstreifen an den Rand der Springform druecken. Zwiebeln gleichmaessig auf dem Teig verteilen. Den Speck auf die Zwiebeln gleichmaessig verteilen und mit geriebenem Kaese bestreuen. Darueber nun die Sahne-Masse giessen. Auf der unteren Schiene in den vorgeheizten Backofen stellen und bei 250 Grad 25 Minuten backen, bis der Kuchen goldgelb ist. * Quelle: Ueberliefert Modified by: Bollerix ** From: bollerix@wilam.north.de (K.-H. Boller ) Date: 30 Aug 1994 1 Stichworte: Kuchen, Herzhaft, Zwiebeln, Zwiebelkuchen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mais-Polenta einfach oder edel?Mais-Polenta einfach oder edel?
Der kulinarische Reiz des sättigenden Maisbreis, der unter dem Namen Polenta im Kochbuch zu finden ist, erschließt sich nicht jedem. Für die Einen – zu denen wohlgemerkt auch Spitzenköche und unzählige Norditaliener zählen – ist Polenta höchster Genuss.
Thema 6353 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Silizium, für einen guten Soffwechsel und jüngere HautSilizium, für einen guten Soffwechsel und jüngere Haut
Manche Menschen jagen ihm ein Leben lang hinterher: Dem Traum von der ewigen Jugend.
Thema 47910 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?
Novel Food sind Lebensmittel und Lebensmittelzutaten, die in der EU kaum zum Verzehr verwendet wurden, aber nun Einzug erhalten sollen. Was verbirgt sich hinter Novel Food?
Thema 6662 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |