Rezept Elsaesser Flammekueche

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Elsaesser Flammekueche

Elsaesser Flammekueche

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6623
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8331 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weiches Knäckebrot !
Das Brot wird wieder knusprig, wenn es im Toaster geröstet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Brotteig (bzw. ein Hefeteig wie fuer Pizza)
0.4 l dicker Rahm (Creme epaisse)
1 El. Oel (das Originalrezept besteht auf Rapsoel)
50 g gehackte Zwiebeln
80 g geraeucherter Brustspeck
50 g Butter
- - Salz
- - Muskatnuss
Zubereitung des Kochrezept Elsaesser Flammekueche:

Rezept - Elsaesser Flammekueche
Die Zwiebeln in der Butter duensten und sie mit dem Rahm vermischen; wuerzen. Den geraeucherten Speck in kleine Wuerfel schneiden und sie etwas anroesten. Den Teig sehr duenn auf einem grossen Pflaumenkuchenblech ausrollen. Die Rahm- und Zwiebelmasse auf dem Teig verteilen, die Oberflaeche mit Rapsoel begiessen und mit Speckwuerfeln bestreuen. Im sehr heissen Ofen (so heiss wie moeglich) backen. ** From: detig@iti.informatik.th-darmstadt.de (Christine Detig) Date: 1 Sep 1993 09:56:49 GMT Stichworte: Kuchen, Herzhaft, Elsass, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 8420 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 9208 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Mais - Maiskorn, gelbe Frucht aus MexikoMais - Maiskorn, gelbe Frucht aus Mexiko
Es ist schon erstaunlich, was sich aus dem gelben Maiskorn alles zaubern lässt:
Thema 5787 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |