Rezept Elsaesser Flammekueche

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Elsaesser Flammekueche

Elsaesser Flammekueche

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6623
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8375 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Überreife Bananen !
Zerdrücken Sie überreife Bananen zu einem Brei und geben etwas Zitronensaft dazu. Frieren sie den Bananenbrei ein. Sie können ihn später gut für Nachspeisen oder Speiseeis verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Brotteig (bzw. ein Hefeteig wie fuer Pizza)
0.4 l dicker Rahm (Creme epaisse)
1 El. Oel (das Originalrezept besteht auf Rapsoel)
50 g gehackte Zwiebeln
80 g geraeucherter Brustspeck
50 g Butter
- - Salz
- - Muskatnuss
Zubereitung des Kochrezept Elsaesser Flammekueche:

Rezept - Elsaesser Flammekueche
Die Zwiebeln in der Butter duensten und sie mit dem Rahm vermischen; wuerzen. Den geraeucherten Speck in kleine Wuerfel schneiden und sie etwas anroesten. Den Teig sehr duenn auf einem grossen Pflaumenkuchenblech ausrollen. Die Rahm- und Zwiebelmasse auf dem Teig verteilen, die Oberflaeche mit Rapsoel begiessen und mit Speckwuerfeln bestreuen. Im sehr heissen Ofen (so heiss wie moeglich) backen. ** From: detig@iti.informatik.th-darmstadt.de (Christine Detig) Date: 1 Sep 1993 09:56:49 GMT Stichworte: Kuchen, Herzhaft, Elsass, News

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?Trüffel Gourmet und die Geschichte der Trüffel?
Wie eine missförmige, ungeschälte Kartoffel (Trüffel) mit schwarzbrauner Schale sehen sie aus, und gehören doch heutzutage zu den teuersten Genüssen der Welt.
Thema 16373 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 32701 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Vorsicht bei Mohn ProduktenVorsicht bei Mohn Produkten
Morphin dürfte in Speisemohn nur in kleinsten Mengen enthalten sein. Tatsächlich sind die Morphingehalte in den vergangenen Jahren jedoch stark angestiegen.
Thema 7644 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |