Rezept Eivors Orangenkuchen (Diabetes)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eivors Orangenkuchen (Diabetes)

Eivors Orangenkuchen (Diabetes)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24654
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5498 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Folie im Grillkorb !
Legen Sie Ihren Grillkorb mit Alufolie aus. Die Folie reflektiert die Hitze besonders gut, außerdem ist Ihr Grillgerät dann leichter zu reinigen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
150 g Butter
100 g Zucker*
3  Eier
1  Unbeh. Zitrone; abger. Schale
50 ml Orangensaft, frisch
225 g Mehl; gesiebt
2  Backpulver
- - Butter z. Einfetten
- - Semmelbrösel z. Ausstreuen
- - Puderzucker z. Bestäuben
Zubereitung des Kochrezept Eivors Orangenkuchen (Diabetes):

Rezept - Eivors Orangenkuchen (Diabetes)
Eivors Apelsinkaka (Eivors Orangenkuchen) Butter und Zucker schaumig schlagen, bis die Mischung weich und hell ist. Die Eier nacheinander unter kräftigem Rühren dazugeben. Die geriebene Zitronenschale mit dem Orangensaft unterrühren. Danach das Mehl mit dem Backpulver vermengen und langsam unter die Masse rühren. Eine Kastenform mit Butter ausfetten und mit Semmelbröseln bestreuen. Den Teig in die Form füllen. In den kalten Backofen stellen, auf 170-180Yc (Gas Stufe 3) heizen und 1 Stunde backen. Stürzen und unter der Form auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben. Zum Kaffee oder als Dessert servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Berberitze ist ein aromatisches WildobstDie Berberitze ist ein aromatisches Wildobst
Die Berberitze gehört zu den Wildfrüchten, die schon seit Urzeiten den Menschen als Nahrung dienen.
Thema 9230 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 14467 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?Nahrungsergänzung - Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll ?
Rund 1,3 Mrd. Euro geben deutsche Verbraucher pro Jahr für Vitamine, Mineralstoffe und andere Nahrungsergänzungsmittel aus. Jeder Dritte konsumiert solche Präparate. Der Markt boomt, aber halten die Mittel auch das, was sie versprechen?
Thema 9603 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |