Rezept Eisterrine mit Hagebuttenaepfeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eisterrine mit Hagebuttenaepfeln

Eisterrine mit Hagebuttenaepfeln

Kategorie - Suessspeise, Eis, Hagebutte, Apfel, Mandel Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29683
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2097 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sellerie !
stärkt die männliche potenz, Verdauungsfördernd, reinigt das Blut, beruhigt die Nerven

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
50 g Mandeln; gerieben
1 El. Butter
2 El. Zucker
4  Eier
4 El. Zitronensaft
4 El. Amaretto
1  Hagebuttenmarmelade i. Glas (Reformhaus)
100 ml Schlagsahne
2  Aepfel
1  Hagebuttenmarmelade i. Glas
1 klein. Kastenform
- - Stern erfasst von: I. Benerts 23.04.97
Zubereitung des Kochrezept Eisterrine mit Hagebuttenaepfeln:

Rezept - Eisterrine mit Hagebuttenaepfeln
Die Mandeln mit der Butter und dem Zucker hellbraun in einer beschichteten Pfanne karamelisieren. Kalt werden lassen. Die Eier trennen, die Eigelb im Wasserbad mit dem Zucker, Zitronensaft, Amaretto und der Hagebuttenmarmelade aufschlagen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Im kalten Wasserbad abkuehlen, Eiweiss zu Schnee schlagen. Zuerst die geschlagene Sahne und dann den Eischnee unter die Masse heben. Kastenform mit angefeuchteter Klarsichtfolie auslegen. Die Haelfte der Creme in die Form geben, Krokant darueberstreuen und mit der restlichen Creme auffuellen. Ueber Nacht in den Gefrierschrank stellen. Die Aepfel schaelen, entkernen, in duenne Scheiben schneiden. Die Marmelade zu den Apfelscheiben geben und bissfest duensten. Abkuehlen lassen. Die Kastenform kurz in heisses Wasser tauchen, Folie entfernen. In Scheiben aufschneiden, auf Teller verteilen und mit den leicht erwaermten Hagebuttenaepfeln umgeben. Restliches Eis wieder einfrieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 17743 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Gut gekocht für wenig GeldGut gekocht für wenig Geld
Der täglich wiederkehrende Albtraum einer jeden Hausfrau: Seit morgens ist man auf den Beinen, hat Frühstück gemacht, Wäsche gewaschen, das Haus geputzt und den Einkauf erledigt.
Thema 25927 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Walnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backenWalnüsse - Köstliche Walnuss-Plätzchen backen
Ab Mitte September ist es wieder so weit: die Walnüsse reifen und die Freude an herbstlichen Leckereien macht sich breit.
Thema 8943 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |