Rezept Eisterrine mit Früchten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eisterrine mit Früchten

Eisterrine mit Früchten

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 994
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3643 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Stecker raus im Urlaub !
Wenn sie Verreisen, dann ziehen Sie den Stecker Ihres Kühlschrankes heraus. Das Eisfach lassen sie abtauen und wischen den gesamten Innenraum mit Essig aus. Die Tür lassen Sie während Ihrer Abwesenheit offen stehen, dann kann es nicht muffig riechen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
450 ml Mangoeis
50 g kandierte Ananasstücke
50 g kandierte Kirschen
250 ml Pistazieneis
250 ml Kokoseis
1  Kiwi
1 klein. Ananas
1  Papaya
4  Litschis
1 cl Grand Marnier
200 ml Sahne
50 g Puderzucker
1 cl Kirschwasser
25 g gehackte Pistazien
10 g Schokoladenraspeln
Zubereitung des Kochrezept Eisterrine mit Früchten:

Rezept - Eisterrine mit Früchten
Eine Terrinenform etwa 2 Stunden einfrieren. Terrine mit etwas angetautem Mangoeis ausstreichen. Ananasstücke und Kirschen in das Mangoeis drücken. 1 Stunde einfrieren. Danach eine Schicht Pistazieneis in die Terrine streichen und 1 Stunde einfrieren lassen. Für den Kern das Kokoseis in die Terrine geben. Mit Pistazieneis und Mangoeis abschließen. Über Nacht einfrieren. Früchte je nach Sorte waschen, schälen, kleinschneiden und mit Grand Marnier beträufeln. Sahne mit Puderzucker aufschlagen, mit Kirschwasser abschmecken, in einen Spritzbeutel füllen. Eisterrine kurz in heißes Wasser tauchen und auf eine gekühlte Platte stürzen. Mit Sahne und Früchten verzieren. Mit Pistazien und Schokostreuseln bestreut servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 10508 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Silizium, für einen guten Soffwechsel und jüngere HautSilizium, für einen guten Soffwechsel und jüngere Haut
Manche Menschen jagen ihm ein Leben lang hinterher: Dem Traum von der ewigen Jugend.
Thema 47868 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Pfundiger Trend - Kampf dem SchlankheitswahnPfundiger Trend - Kampf dem Schlankheitswahn
Befremdlich erscheint es schon: Da wird hierzulande einer Schauspielerin das Etikett „Vollweib“ verpasst – obwohl die Dame nach eigenen Angaben Konfektionsgröße 38 trägt.
Thema 3494 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |