Rezept Eisterrine mit Früchten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eisterrine mit Früchten

Eisterrine mit Früchten

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 994
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3810 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschrank-Strategie !
Frisches Obst und Gemüse nie in verschlossenen Tüten oder Dosen in den Kühlschrank stellen. So verderben pflanzliche Stoff schneller, weil die Fäulnisgase nicht entweichen können. Verwenden Sie durchlöcherte Beutel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
450 ml Mangoeis
50 g kandierte Ananasstücke
50 g kandierte Kirschen
250 ml Pistazieneis
250 ml Kokoseis
1  Kiwi
1 klein. Ananas
1  Papaya
4  Litschis
1 cl Grand Marnier
200 ml Sahne
50 g Puderzucker
1 cl Kirschwasser
25 g gehackte Pistazien
10 g Schokoladenraspeln
Zubereitung des Kochrezept Eisterrine mit Früchten:

Rezept - Eisterrine mit Früchten
Eine Terrinenform etwa 2 Stunden einfrieren. Terrine mit etwas angetautem Mangoeis ausstreichen. Ananasstücke und Kirschen in das Mangoeis drücken. 1 Stunde einfrieren. Danach eine Schicht Pistazieneis in die Terrine streichen und 1 Stunde einfrieren lassen. Für den Kern das Kokoseis in die Terrine geben. Mit Pistazieneis und Mangoeis abschließen. Über Nacht einfrieren. Früchte je nach Sorte waschen, schälen, kleinschneiden und mit Grand Marnier beträufeln. Sahne mit Puderzucker aufschlagen, mit Kirschwasser abschmecken, in einen Spritzbeutel füllen. Eisterrine kurz in heißes Wasser tauchen und auf eine gekühlte Platte stürzen. Mit Sahne und Früchten verzieren. Mit Pistazien und Schokostreuseln bestreut servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spekulatius das würzige Mandelgebäck mit RezeptideeSpekulatius das würzige Mandelgebäck mit Rezeptidee
Was für die Kinder der Pfefferkuchen ist, ist der Spekulatius für Eltern: Das würzige Mandelgebäck gilt als Dauerbrenner unter den weihnachtlichen Erwachsenenkeksen. Es ist nicht zu süß, nicht zu niedlich und macht auch optisch etwas her.
Thema 17264 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 5083 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen
Kaki: Gesunde PersimonenKaki: Gesunde Persimonen
Meine erste Begegnung mit der Kaki, die auch Dattelpflaume, Persimone oder Sharonfrucht (eine Züchtungsform aus Israel) genannt wird, fand in Amerika statt.
Thema 13229 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |