Rezept Eisknoedel mit Ananas Orangen Kompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eisknoedel mit Ananas-Orangen-Kompott

Eisknoedel mit Ananas-Orangen-Kompott

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20152
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2740 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grapefruit !
Entschlackend

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
8  Orangen; a 300 g, moeglichst unbehandelte davon
550 ml Orangensaft
50 ml brauner Rum
50 ml Kokoslikoer
15 g Speisestaerke
1  Ananas; ca. 850 g
40 g Mandelblaettchen
60 g Nusskrokant
25 g Baiser
1 El. Mohn; gestrichener El, ungemahlen
50 g brauner Zucker
500 g Walnusseis
500 g Aprikosen-Pfirsich-Eis
500 g Vanilleeis
- - Gulaschparty Gepostet von K.-H. Boller
Zubereitung des Kochrezept Eisknoedel mit Ananas-Orangen-Kompott:

Rezept - Eisknoedel mit Ananas-Orangen-Kompott
Die Schale von einem Viertel der Orangen fein abreiben und die Fruechte auspressen. Die restlichen Orangen schaelen, dabei die weisse Haut entfernen. Die Filets zwischen den Trennhaeuten herausschneiden. Die Orangenrueckstaende gut ausdruecken und mit dem Saft der abgeriebenen Orangen mischen: Insgesamt sollen sich die oben angegebene Menge ergeben. Orangensaft mit Rum und Kokoslikoer aufkochen. Die Staerke mit etwas kaltem Wasser verruehren, zur Saftmischung geben und zehn Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Von der Ananas den Schopf und den Stielansatz abschneiden. Die Ananas dick schaelen, laengs achteln, dann den harten Mittelteil herausschneiden. Das Fruchtfleisch quer in fuenf Millimeter duenne Stuecke schneiden. Die Ananas, Orangenschalen und -filets zur Orangensauce geben, mischen und kalt werden lassen. Die Mandelblaettchen in einer trockenen Pfanne unter Wenden goldbraun roesten und mit dem Krokant in einer Schale mischen. Baiser zerkleinern und in eine Schale geben. Mohn und brauner Zucker in einer Schale mischen. Das Walnusseis mit einem kleinen Eisportionierer zu 12 Kugeln formen und im Mandelgemisch waelzen. Die Kugeln nebeneinander auf ein Backblech setzen und wieder einfrieren. Aprikosen-Pfirsich-Eis und Vanilleeis ebenfalls zu Kugeln portionieren. Aprikoseneis im Baiser, Vanilleeis in der Mohnmischung waelzen und 30 Minuten einfrieren. Die Eisknoedel in einer Schuessel anrichten und mit Ananas-Orangen-Kompott servieren. Erfasser: Stichworte: Dessert, Eis, Gulaschparty, P12

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?
Hollywood: Die Stadt der Schönen und Reichen, der Stars und Sternchen, nach der die Hollywood-Diät benannt wurde.
Thema 5831 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen
Vegetarisch Grillen - Welches Gemüse eignet sich zum Grillen?Vegetarisch Grillen - Welches Gemüse eignet sich zum Grillen?
Mit steigenden Temperaturen bekommen mehr und mehr Leute Lust, ihre Freizeit draußen zu verbringen. Grillparties haben Hochsaison. Doch was machen diejenigen, für die Bratwurst und Steak zu den absoluten „No-Go’s“ gehören?
Thema 95672 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?Nano-Food: Nanopartikel in Lebensmitteln, wie gefährlich ist das?
Das deutsche Umweltbundesamt (UBA) warnt: Nanopartikel können gefährlich sein. Wie gefährlich, das weiß man leider noch nicht.
Thema 9015 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |