Rezept Eisgugelhupf Fuerst Pueckler mit flambierten Erdbeeren

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eisgugelhupf Fuerst-Pueckler mit flambierten Erdbeeren

Eisgugelhupf Fuerst-Pueckler mit flambierten Erdbeeren

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9974
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3107 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blanchieren !
Kurzes Eintauchen von Lebensmittel in kochendes Wasser. Tomaten werden blanchiert, um sie leichter zu häuten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Schokoladen-Eiscreme
250 g Erdbeerfruchteis
350 g Vanille-Eiscreme
500 g Frische Erdbeeren
100 ml Himbeersaft
200 ml Schlagsahne
1 Tl. Feinster Zucker; zum Suessen der Sahne
3 cl Schwarzwaelder Kirschwasser
3 El. Zucker
2 El. Raspelschokolade
Zubereitung des Kochrezept Eisgugelhupf Fuerst-Pueckler mit flambierten Erdbeeren:

Rezept - Eisgugelhupf Fuerst-Pueckler mit flambierten Erdbeeren
Das Rezept ist fuer eine Gugelhupfform mit 18 cm Durchmesser ausgelegt (keine duenne Blechform nehmen). Gugelhupfform in den Tiefkuehlschrank stellen. Die Eissorten in drei getrennte Schuesseln geben und etwa 10-15 Minuten stehen lassen, dann cremig ruehren. Zuerst die Schokoladen-Eiscreme in die Gugelhupfform einfuellen und glatt streichen. Darauf das Erdbeer-Fruchteis geben und zuletzt die Vanille-Eiscreme. Jede Sorte gleichmaessig in der Form verteilen und glattziehen. So erhaelt man einen dreischichtigen Gugelhupf. Das Eis mit Pergamentpapier abdecken, die Form mit Alufolie fest verschliessen und etwa 4 Stunden in den Tiefkuehlschrank stellen. Servieren: Ein Rechaud und eine Flambierpfanne mit 24 cm Durchmesser bereitstellen. In der Flambierpfanne den Zucker karamelisieren, bis er eine hellbraune Farbe angenommen hat. Mit dem Himbeersaft abloeschen und von der Kochstelle nehmen. Die Gugelhupfform aus dem Tiefkuehlschrank nehmen, kurz in lauwarmes Wasser halten und den Eisgugelhupf auf einen vorgekuehlten flachen Teller stuerzen. In Portionen aufschneiden und auf gekuehlte Dessertteller verteilen. Das Rechaud auf den Tisch stellen, Brenner anzuenden und die Flambierpfanne daraufstellen. Die Erdbeeren hineingeben und mit Kirschwasser uebergiessen. Die Pfanne ein wenig schraeg halten und das Kirschwasser anzuenden. Die flambierten Erdbeeren neben der Scheibe Eisgugelhupf anrichten. Mit dem Spritzbeutel eine Sahnerosette formen und mit Raspelschokolade bestreuen. * Quelle: ? (Rezeptsammlung Riedbox) ** Reposting von Ulli Fetzer (2:246/1401.62) vom 19.06.1994 Stichworte: Suessspeise, Eis, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus BayernDie Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus Bayern
Zu den traditionellen Leckereien Bayerns gehört seit dem 19. Jahrhundert die Münchner Prinzregententorte, eine Schichttorte aus dünnen Biskuitböden, zwischen die eine gehaltvolle schokoladige Buttercreme gefüllt wird und die man anschließend zusätzlich dick mit Schokoladenguss bestreicht.
Thema 7241 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Nouvelle Cuisine, das Auge isst mitNouvelle Cuisine, das Auge isst mit
Wer in einem feinen Restaurant nach der Bestellung eines edlen Menüs riesige Teller von einem frackgekleideten Ober mit aufwändigem Ritual serviert bekommt, und sich dann gezwungen fühlt, auf dem riesigen Gedeck quasi mit der Lupe nach der einen grünen Spargelspitze mit einem Scheibchen Ei und einem Teelöffelchen Lachskaviar zu suchen, der begegnet der Nouvelle Cuisine.
Thema 5816 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Kandierte Früchte: Süßer Genuss und AugenweideKandierte Früchte: Süßer Genuss und Augenweide
Zahlreiche leckere Torten- oder Eiscremekreationen erhalten durch die Verwendung von kandierten Früchten besonderen Charme.
Thema 2954 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.06% |