Rezept Eisbein mit Sauerkraut und Erbspüree

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eisbein mit Sauerkraut und Erbspüree

Eisbein mit Sauerkraut und Erbspüree

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4918
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15887 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Frische Eier können nicht schwimmen !
Eier, die nicht so frisch sind, sehen glatt und glänzend aus. Sind sie frisch, sehen sie rauh und kalkig aus. Sie können die Frische aber auch überprüfen, indem Sie das Ei in kaltes Salzwasser legen. Schwimmt es auf der Oberfläche, sollte man es lieber wegwerfen. Sinkt es auf dem Boden, ist es frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Erbsen, geschälte, gelbe
4  Portionen Eisbein (ca. 1 kg)
3  Zwiebeln
1 Bd. Suppengrün
2  Lorbeerblätter
8  Pfefferkörner
750 g Sauerkraut
20 g Schmalz
5  Wacholderbeeren
1 Prise Zucker
1  Kartoffel
75 g Speck, durchw.
Zubereitung des Kochrezept Eisbein mit Sauerkraut und Erbspüree:

Rezept - Eisbein mit Sauerkraut und Erbspüree
Erbsen am Vortage mit Wasser bedeckt einweichen. Eisbeine mit 1 l Wasser aufkochen und abschaeumen. Eine abgezogene Zwiebel, geputztes nicht zerschnittenes Suppengruen und Gewuerze zufuegen. 2 - 2 1/2 Std. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4-5 weichkochen. 1 Std. vor Ende der Garzeit die Erbsen mit dem Einweichwasser aufsetzen, zum Kochen bringen und auf 1/2 oder Automatik- Kochstelle 2-3 ausquellen lassen. Dabei nach Bedarf ab und zu etwas Eisbeinbruehe zugiessen, Der Erbsbrei darf nicht zu fluessig werden, aber auch nicht zu fest. Fuer das Sauerkraut eine Zwiebel wuerfeln, im Schmalz auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 anduensten, das Sauerkraut auseinandergezupft mit Lorbeerblatt und Wacholderbeeren zugeben, etwas Eisbeinbruehe angiessen, 20 Min. kochen lassen. Das Sauerkraut zum Schluss mit einer roh geriebenen Kartoffel binden, noch 5 Min. durchkochen lassen. Den Erbsbrei mit dem Passierstab durch ein Sieb druecken, abschmecken. Speck und eine Zwiebel wuerfeln, in einer Pfanne auf 2 oder Automatik-Kochstelle 9-10 ausbraten, ueber das angerichtete Erbspueree giessen. Auch das Sauerkraut vor dem Servieren nochmals abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt QualitätAprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt Qualität
Viele Menschen genießen die Aprikose nur noch als Konfitüre – zu oft waren sie vom Kauf der zarten, hellorangenen Früchte enttäuscht.
Thema 6431 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Nouvelle Cuisine, das Auge isst mitNouvelle Cuisine, das Auge isst mit
Wer in einem feinen Restaurant nach der Bestellung eines edlen Menüs riesige Teller von einem frackgekleideten Ober mit aufwändigem Ritual serviert bekommt, und sich dann gezwungen fühlt, auf dem riesigen Gedeck quasi mit der Lupe nach der einen grünen Spargelspitze mit einem Scheibchen Ei und einem Teelöffelchen Lachskaviar zu suchen, der begegnet der Nouvelle Cuisine.
Thema 8725 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Biskuit mit Früchten zum ObstkuchenBiskuit mit Früchten zum Obstkuchen
nach den nussigen Lebkuchen und Mandelplätzchen der Winterzeit sehnt sich der Gaumen sich nach leichten Obstkuchen und Früchtetörtchen, die locker auf der Zunge zergehen und das Auge mit ihren fröhlichen Farben erfreuen.
Thema 11683 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |