Rezept Eisbecher "Marokko"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eisbecher "Marokko"

Eisbecher "Marokko"

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8750
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10013 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Vorsicht Grill !
Stellen Sie immer einen Eimer mit Wasser neben dem Grill bereit. Bei Gefahr können Sie etwas Wasser über die Flammen gießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/2  Frischer Schlagrahm
1/2  Aprikose
1  Kugel Schokoladeneis
1  Kugel Aprikoseneis
1  Kugel Schokoladeneis
2 El. Ananas, geraspelt, mit Saft
20 ml Cointreau
- - ein guter Klecks Sahne
1 Tl. geroestete Kokosflocken
Zubereitung des Kochrezept Eisbecher "Marokko":

Rezept - Eisbecher "Marokko"
Pro Portion nimmt man einen Eiskelch und baut den Eisbecher der Reihe nach mit obigen Zutaten auf. wer mag: 1 Waffel oder nochmals ein Stueck Aprikose als Dekoration. Menge: 1 Portion ** From: BARBARA_FURTHMUELLER@PARABOL.cl.sub.de Date: Tue, 22 Mar 1994 21:47:00 +0200 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Eis, Dessert, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelessig - Gesunde Säure für Ihren KörperApfelessig - Gesunde Säure für Ihren Körper
Wer jeden Tag einen Apfel isst, erspart sich den Weg zum Arzt, sagt der Volksmund. Unsere Großmütter gingen noch einen Schritt weiter und ergänzten den täglichen Apfel mit dem täglichen Schluck Apfelessig.
Thema 82698 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Wenn Lebensmittel gefährlich werden!Wenn Lebensmittel gefährlich werden!
Wir alle wissen, Obst und Gemüse sind gesund, je mehr man davon isst, desto besser. Chips und Co sind Dickmacher und sollten dagegen nur in kleinen Mengen gegessen werden.
Thema 4679 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 10224 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |