Rezept Eintopf "Winterfreuden"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eintopf "Winterfreuden"

Eintopf "Winterfreuden"

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21994
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3897 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Familien-Demokratie !
Jeden Sonntag wird bei uns notiert, was jeder in der kommenden Woche essen möchte. So bekommt jeder mal sein Lieblingsessen. Damit fällt das leidige „Das mag ich nicht“ weg.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1 kg Kasseler; geräuchert und ohne Knochen
3/4 l Wasser (1)
3/4 l Wasser (2)
5  Möhren
2  Porreestangen
1  Sellerieknolle
1 Dos. geschälte Tomaten
1 Dos. weiße Bohnen
1 klein. rote Bohnen-Dose
1 klein. Mais-Dose
3  rote Paprikaschoten
1  grüne Paprikaschote
2 El. Tomatenmark
- - Zucker
- - Salz
- - Pfeffer
- - Knoblauch
125 g Haferflocken; Instant
2 El. Fleischbrühe; Instant
Zubereitung des Kochrezept Eintopf "Winterfreuden":

Rezept - Eintopf "Winterfreuden"
Kasseler mit kaltem Wasser (1) aufsetzen, aufkochen und 1 Stunde köcheln lassen. In der Zwischenzeit Porree, Sellerie und Möhren putzen, kleinschneiden und dazugeben. Das Gemüse etwa 30 Minuten mitgaren. Nach insgesamt 1 1/2 Stunden Garzeit das Fleisch herausnehmen und warm stellen. Bohnen und Mais in ein Sieb schütten, abspülen und in den Eintopf geben. Paprika putzen und würfeln. Die Tomaten abtropfen lassen, ebenfalls in kleinere Stücke schneiden und mit dem Paprika dazugeben. Kasseler in mundgerechte Stücke schneiden. Die Instant-Haferflocken in eine Topf füllen, kaltes Wasser (2) angießen und mit einem Schneebesen gut durchrühren. Das Fleisch, die im Wasser gelösten Haferflocken und die Instant-Fleischbrühe zum Eintopf geben. Mit Tomatenmark und den übrigen Gewürzen pikant abschmecken. Vor dem Servieren noch einmal aufkochen lassen, dabei vorsichtig umrühren. :Pro Person ca. : 548 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sushi die Wurzeln einer Yuppie-NahrungSushi die Wurzeln einer Yuppie-Nahrung
Heutzutage hat wohl jeder wenigstens einmal bereits von diesen Restaurants gehört, in denen man rohen Fisch (Sushi) isst.
Thema 7736 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Bio Spargel der mit BissBio Spargel der mit Biss
Mit jedem Tag im Frühjahr wächst die Lust auf frischen Spargel. Besonders lecker und gesund ist Spargel aus biologischem Anbau. Die biologische Anbauweise beginnt bereits beim Nachwuchs.
Thema 6308 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 7334 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |