Rezept Eintopf Hawaii

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eintopf Hawaii

Eintopf Hawaii

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 991
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3591 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: alles griffbereit !
Bringen Sie eine Wäscheklammer an dem Küchenhängeschrank an. Dort können Sie ihre Einkaufs- oder Spickzettel, Rezepte o.ä. anklemmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Schweinefilet
50 g Butterschmalz
2  Zwiebeln
1  Knoblauchzehe
1  Peperoni
- - je 1 kl. rote, gelbe, grüne Paprikaschote
1  kl. Dose Ananas
1  kl. Glas Champignons (oder 100 g frische)
1  kl. Glas Silberzwiebeln
1/8 l Hühnerbrühe
1  Fl. Chilisauce
200 ml Weißwein
1  Spritzer Angostura
- - Tabasco
- - China Gewürz
- - frisch gemahlener Pfeffer
- - Salz
- - Rosenpaprika
2  eingelegte grüne Tomaten
Zubereitung des Kochrezept Eintopf Hawaii:

Rezept - Eintopf Hawaii
1. Fleisch in kleine Würfel schneiden und in erhitztem Butterschmalz anbraten. Zwiebeln und Knoblauchzehe abziehen, hacken, zufügen und goldbraun anschmoren. 2. Nun Peperoni und Paprikaschoten putzen, waschen, klein schneiden, zugeben und mitschmoren lassen. 3. Ananas, Champignons und Silberzwiebeln abgießen, (frische Champignons putzen und waschen), Ananas würfeln. 4. Vorbereitete Zutaten dem Eintopf zufügen und mit Hühnerbrühe, Chilisauce und Wein auffüllen, mit den Gewürzen abschmecken und alles 50 Minuten sacht köcheln lassen. 5. Tomaten abtropfen lassen, fein würfeln, 10 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. 6. Eintopf vor dem Servieren nochmals pikant abschmecken und nach Wunsch mit einem Baguette servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Frankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre GeschichteFrankfurter Grüne Soße - die Grie Soß und Ihre Geschichte
Die berühmte Grie Soß, wie sie von den Frankfurtern liebevoll genannt wird, ist keineswegs eine Erfindung der Mutter Johann Wolfgang von Goethes, auch wenn sich manche das wünschen würden.
Thema 12298 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Pochieren: Lebensmittel schonend garenPochieren: Lebensmittel schonend garen
Pochieren ist eine sehr schonende Art, Lebensmittel zu garen. Besonders geeignet ist sie für zartes Fischfleisch.
Thema 11533 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Spargel die schlanken StangenSpargel die schlanken Stangen
Klassisch mit Sauce Hollandaise und gekochtem Schinken, als Salat, ja sogar als Mousse findet das edle Gemüse seinen Weg auf den Teller – in Deutschland meist weiß oder grün, in Frankreich gern mit violetter Spitze.
Thema 5853 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |