Rezept EINMACHHUHN AUF WIENER ART

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept EINMACHHUHN AUF WIENER ART

EINMACHHUHN AUF WIENER ART

Kategorie - Gefluegel, Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28764
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5205 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sandelholz !
Leicht tonisierend, aphrodisisch, sedativ. Verbindet sich mit den meisten Ölen gut, vor allem mit Rose und Orangenblüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
1  Huhn, ca 1,40 kg
150 g Wurzelwerk
1/2  Zwiebel
1/2  Karfiolrose
150 g Champignons
30 g Butter
30 g Mehl
1/2 l Huehnersuppe
1  Zitrone
- - Salz, Muskat
2  Eidotter
2 El. Obers
- - Petersilie
- - Heidi Lunzer Das grosse Sacherkochbuch Franz Maier-Bruck
Zubereitung des Kochrezept EINMACHHUHN AUF WIENER ART:

Rezept - EINMACHHUHN AUF WIENER ART
Kochfertiges Huhn mit Wasser bedecken und mit Wurzelwerk, Zwiebel, Karfiol und Salz weichkochen. Aus Butter und Mehl eine lichte Einmach bereiten, mit Huehnersuppe aufgiessen, dickfluessig ca. 10 Minuten einkochen, passieren, mit Zitronensaft abschmecken, mit Salz und Muskat maessig nachwuerzen und mit Obers und Eidotter legieren (darf dabei nicht mehr kochen!) Inzwischen das gekochte Huhn haeuten, in Portionsstuecke tranchieren, mit dem blaettrig geschnittenen Wurzelwek und Karfiolroeschen in die Einmachsauce geben, ebenso die blaettrig geschnittenen Champignons, die mit etwas Zitronensaft betraeufelt und in Butter geschwenkt wurden. Alles noch kurz ziehen lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Obst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den GenussObst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den Genuss
Jeder grillt. Egal an welchem Garten oder Balkon man vorbeikommt. Und fast überall Würstchen, Chickenwings, Steaks, Kartoffeln, hier und da etwas Gemüse... Zeit für eine Revolution! Grillen Sie mal Obst.
Thema 11084 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 10097 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Claus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen KücheClaus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen Küche
Der bodenständige Claus-Peter Lumpp, der in einem Interview einst launig bemerkte, er koche für seine Gäste und nicht für seine Kritiker, treibt sich und sein Team stets zu neuen Höchstleistungen an.
Thema 4621 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |