Rezept Einige Ideen zum Eierfärben

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Einige Ideen zum Eierfärben

Einige Ideen zum Eierfärben

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23050
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13466 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hübsche Eiswürfel !
Machen Sie doch einmal originellere Eiswürfel. Geben Sie Kirschen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie Wein oder bei Kindern Wasser hinzu. Wenn Sie das Wasser vorher abkochen, bekommen Sie glasklare Würfel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Wie kann man Eiernatürlich färben?
Zubereitung des Kochrezept Einige Ideen zum Eierfärben:

Rezept - Einige Ideen zum Eierfärben
Eier ganz groß in Schale. Buntbemalte Ostereier kann man natürlich fix und fertig kaufen -aber viel mehr Spass macht es, sie selbst zu verzieren. Laden Sie Familie und Freunde zum großen Eierfärben ein - Sie werden staunen, welche Kunstwerke dabei entstehen. Hier ein paar Anregungen: Naturfarben: Natürliche Eierfarben können Sie ganz leicht selbst herstellen. Für Gelbtöne verwenden Sie Kümmel und Safran; Tee und Zwiebelschalen ergeben Braunschattierungen und rote Rüben, Preiselbeeren, Rote Zwiebeln ein kräftiges Rot. Malvenblüten färben blau, Spinatsaft, Kräuter, Matetee und Brennesseln grün. Und so geht's: Vor dem Färben die Eier mit Essigwasser säubern. Dann die Pflanzen raspeln . Zutaten eine halbe Stunde lang zu einem Sud verkochen, anschließend filtern. Wenn Sie pro Liter Sud zwei El Essig hinzufügen, dann werden die Farben intensiver. Die Eier in den Sud legen. Für Glanz mit Speckschwarte polieren. Reservieren: Befestigen Sie Blüten oder Blätter mit etwas Speiseöl oder Eiweiß auf dem Ei. Umspannen Sie dann das Ei mit einem alten Nylonstrumpf und tauchen Sie es ins Farbbad. Ist der gewünschte Ton erreicht, entfernen Sie den Stoff und die Pflanzenteile: Das Motiv erscheint weiß auf dem gefärbten Ei. Wachsbatik: Zeichnen Sie mit flüssigem Wachs und einer Nadel Muster auf das ungefärbte Ei. Dann das Ei in ein Farbbad tauchen - es sollte nicht wärmer als 40°C sein, weil sich das Wachs sonst auflöst. Nach dem Färben das Wachs in einer Kerzenflamme abschmelzen. Auf dem farbigen Ei bleibt ein weißes Muster zurück. Kratztechnik: Landeier mit einer dicken Schale zunächst kräftig einfärben. Ist die Farbe trocken, ritzen Sie mit einem Federmesser oder einer Rasierklinge Verzierungen in die Schale. Kinderleichte Eierkunst: Mit Fingerfarben und angewärmten Wachsmalstiften können sich auch die Kleinen als Eier-Künstler versuchen. Ebenfalls sehr beliebt: Kartoffelstempel, mit denen sie Ostermotive auf die gekochten Eier stempeln können.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Paella ein Hauch von Spanien, Paella mit RezeptideenPaella ein Hauch von Spanien, Paella mit Rezeptideen
Wer kenn sie nicht? Paella, das spanische Nationalgericht aus der Region Valencia. Die Original Paella besteht aus Reis, Hühnchenfleisch, Schweinefleisch und Kaninchen. Die gemischte Paella mit Meeresfrüchten ist durch die Touristen entstanden.
Thema 56427 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Primeur - Wein oder Gemüse Primeur ?Primeur - Wein oder Gemüse Primeur ?
Vor kurzem habe ich gehört, Primeur sei nicht nur die Bezeichnung für eine bestimmte Sorte Wein, sondern auch für junges Gemüse.
Thema 7790 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Sauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen VorzügenSauerampfer - ein Wildkraut mit besonderen Vorzügen
Wer kennt es nicht, das Gedicht von Joachim Ringelnatz über ein „Arm Kräutchen“, den Sauerampfer.
Thema 7715 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |