Rezept Eingemachter Saibling

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eingemachter Saibling

Eingemachter Saibling

Kategorie - Fisch, Suesswasser, Saibling Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28299
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2653 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbiskernöl !
Das aus den gerösteten Kürbiskernen des steirischen Ölkürbisses gewonnene dunkelgrüne nussig schmeckende Kürbiskernöl ist besonders reich an ungesättigten Fettsäuren, es wirkt cholesterinsenkend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Saibling, ausgenommen 300 bis 400 g
- - Erdnussoel
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
- - Macis
250 g Frische Butter; +/-
Zubereitung des Kochrezept Eingemachter Saibling:

Rezept - Eingemachter Saibling
(*) Zutaten fuer 6 Toepfchen von 4 bis 5 cm Durchmesser Den Fisch wie im Rezept "Saibling mit Fenchel" beschrieben in Alufolie garen. Butter in einem Pfaennchen zerlaufen lassen. Aufsteigenden Eiweissschaum mit Essloeffel abheben. Zerlassene Butter in ein Gefaess geben und die "Drusen", die auf den Pfannenboden abgesunken sind, abtrennen. Den gegarten Fisch enthaeuten, das Filetfleisch in kleine Stuecke brechen. Diese locker in die Foermchen legen. Wuerzen, dann mit geklaerter Butter uebergiessen, bis das Fleisch davon bedeckt ist. Foermchen auf die Unterlage aufschlagen, damit allfaellige Luftblasen aus dem Fleisch-Butter-Gemisch verschwinden. Abkalten lassen und dann alles mit weiterer Butter etwa 5 mm dick versiegeln. Wird zum Aperitiv mit Toast gereicht. Haelt sich im Kuehlschrank wochenlang. Angebrauchte Foermchen werden mit etwas zerlassener Butter neu versiegelt. :Fingerprint: 21623320,101318767,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte WeinkellerWeinklimaschränke - fast so gut wie der wohltemperierte Weinkeller
Der gute Wein wird am besten in einem wohl temperierten Weinkeller aufbewahrt. So weit, so gut. Leider sind besagte Weinkeller mittlerweile eher die Ausnahme als die Regel. Den edlen Wein schert das indes wenig – er nimmt die unsachgemäße Lagerung im Vorratsschrank wirklich übel.
Thema 4079 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Rambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher FormRambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher Form
Wie ein verwuschelter roter Igel sieht die Rambutan (Nephelium lappaceum) aus, eine tropische Frucht, aus deren ledriger, roter Rinde gelbliche Auswüchse wie weiche Stacheln wachsen.
Thema 11236 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Nachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtetNachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtet
Viele Mythen ranken sich um die Nachtschattengewächse, die auch als Solanaceae bezeichnet werden. Ist die Vielfalt dieser Pflanzen, denen gut 3000 verschiedene Arten angehören, doch unglaublich groß.
Thema 6484 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |