Rezept Eingelegter Schafskäse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eingelegter Schafskäse

Eingelegter Schafskäse

Kategorie - Marmeladen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 154
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3325 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: weiße Bohnen !
Bohnenkerne am Vortag gut waschen und mit Wasser bedeckt einweichen. Die Kochzeit wird dadurch wesentlich verkürzt. Im Einweichwasser aufsetzen und langsam zum Kochen bringen. Erst kurz vor dem Anrichten salzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Fetakäse, 40 %
4  Knoblauchzehen
500 ml Sonnenblumenöl
1 Bd. glatter Petersilie
1 Bd. Basilikum
1 Bd. Dill
1 Bd. Minze
1/2  gelbe Paprika
1/2  rote Paprika
Zubereitung des Kochrezept Eingelegter Schafskäse:

Rezept - Eingelegter Schafskäse
Schafskaese abspuelen und ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. 2 Knoblauchzehen abziehen und in duenne Scheiben schneiden. Kaese und Knoblauch in eine Schuessel legen, mit Oel bedecken und ueber Nacht durchziehen lassen. Kraeuter abspuelen, trocknen und klein schneiden. Paprika entkernen und in kleine Wuerfel schneiden. Restlichen Knoblauch ebenfalls zerkleinern. Kraeuter, Paprika und Knoblauch ueber den Kaese streuen und abgedeckt ca. 4 Stunden kuehl stellen. Beigabe: Fladenbrot

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ralf Zacherl: Spitzenkoch aus TrotzRalf Zacherl: Spitzenkoch aus Trotz
Es gibt Spitzenköche, so beispielsweise Elena Arzak oder Isabelle Auguy, die treten ganz selbstverständlich in die Fußstapfen ihrer Eltern und führen die bestehende Familientradition fort. Anders bei Ralf Zacherl.
Thema 10199 mal gelesen | 26.07.2010 | weiter lesen
Gemüse vom Balkon - Tomate, Paprika, Peperoni kein ProblemGemüse vom Balkon - Tomate, Paprika, Peperoni kein Problem
Passionierte Hobbygärtner wissen, dass Gemüse aus dem Supermarkt niemals so erfrischend, aromatisch und rein schmecken kann wie das aus dem eigenen Anbau.
Thema 18666 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Nudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besserNudeln und Pasta selbst gemacht, schmeckt einfach besser
Haben Sie noch nie Nudeln selbst gemacht? Keine Angst, es ist ganz einfach und geht (vor allem mit einer Nudelmaschine) schneller als man denkt. Selbst gemachte Nudeln schmecken wirklich besser.
Thema 55307 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |