Rezept Eingelegter Knoblauch rumaenische Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eingelegter Knoblauch rumaenische Art

Eingelegter Knoblauch rumaenische Art

Kategorie - Aufbau, Selfmade, Knoblauch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27204
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5063 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschranktür schließen !
Schließen Sie die Tür Ihres Kühlschrankes immer gleich wieder, damit er nicht unnötig aufgeheizt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Knoblauch, jung
2  Pfefferschoten, gruen
1/4 l Weisswein
1/4 l Wasser
1/4 l Weinessig
1 1/3 El. Salz
4 El. Zucker
2  Lorbeerblaetter
1  Thymianzweig
15  Pfefferkoerner, weiss
125 ml Olivenoel
- - durch Peter Mess Cooknet : 235:570/110 Fido : 2:2487/3008.6
Zubereitung des Kochrezept Eingelegter Knoblauch rumaenische Art:

Rezept - Eingelegter Knoblauch rumaenische Art
Die Knoblauchzehen schaelen und mit den Pfefferschoten in einen Topf oder ein Glas geben. Weisswein, Wasser und Weinessig mit den Gewuerzen aufkochen lassen. Heiss ueber den Knoblauch giessen. Am naechsten Tag den Topfinhalt ca. 8 Minuten koecheln, heiss in Glaeser fuellen und abkuehlen lassen. Eine Schicht Oel als Konservierung daraufgiessen, fest mit Folie verschliessen und 4 Wochen an einem kuehlen Ort ziehen lassen. Der Sud kann auch als Wuerzessig verwendet werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 4407 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Atta-Käse - der Käse aus der TropfsteinhöhleAtta-Käse - der Käse aus der Tropfsteinhöhle
Dass Käse nicht gleich Käse ist und er auch eine gewisse Lagerung benötigt, dürfte allgemein bekannt sein. Höhlenreifung könnte dagegen noch ein Fremdwort sein und auf Verwunderung stoßen.
Thema 5170 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Schmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne DiätSchmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne Diät
Schmauen soll als neue Form der Esskultur mit Genuss zur Traumfigur führen und dabei auch noch gesund sein.
Thema 12479 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |