Rezept Eingelegter Knoblauch rumaenische Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eingelegter Knoblauch rumaenische Art

Eingelegter Knoblauch rumaenische Art

Kategorie - Aufbau, Selfmade, Knoblauch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27204
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4966 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Grüne Avocadocreme !
Avocadocreme oder Avocadoscheiben bleiben schön grün, wenn man gleich nach dem Schneiden der Avocado das Fleisch in Zitronensaft einlegt oder es damit beträufelt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Knoblauch, jung
2  Pfefferschoten, gruen
1/4 l Weisswein
1/4 l Wasser
1/4 l Weinessig
1 1/3 El. Salz
4 El. Zucker
2  Lorbeerblaetter
1  Thymianzweig
15  Pfefferkoerner, weiss
125 ml Olivenoel
- - durch Peter Mess Cooknet : 235:570/110 Fido : 2:2487/3008.6
Zubereitung des Kochrezept Eingelegter Knoblauch rumaenische Art:

Rezept - Eingelegter Knoblauch rumaenische Art
Die Knoblauchzehen schaelen und mit den Pfefferschoten in einen Topf oder ein Glas geben. Weisswein, Wasser und Weinessig mit den Gewuerzen aufkochen lassen. Heiss ueber den Knoblauch giessen. Am naechsten Tag den Topfinhalt ca. 8 Minuten koecheln, heiss in Glaeser fuellen und abkuehlen lassen. Eine Schicht Oel als Konservierung daraufgiessen, fest mit Folie verschliessen und 4 Wochen an einem kuehlen Ort ziehen lassen. Der Sud kann auch als Wuerzessig verwendet werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Lebensmittelbestrahlung - Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern?Lebensmittelbestrahlung - Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern?
Für die Glücklichen die ihre Nahrung für den täglichen Bedarf im eigenen Garten anbauen und Obst, Gemüse oder Kräuter täglich frisch verzehren können, ist die Lebensmittelbestrahlung wahrscheinlich eher uninteressant.
Thema 8983 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Perlhuhn - eine zarte DelikatessePerlhuhn - eine zarte Delikatesse
Die Perlhühner gehören zur Gattung der Hühnervögel und stammen ursprünglich aus Afrika, genauer gesagt aus Äthiopien.
Thema 10672 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Fingerfood ein einfacher PartyhitFingerfood ein einfacher Partyhit
Um seine Gäste auf einer Party lecker zu verköstigen, muss man nicht immer unweigerlich einen Partyservice bestellen.
Thema 12702 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |