Rezept Eingelegter Knoblauch, Krathiam Dong

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eingelegter Knoblauch, Krathiam Dong

Eingelegter Knoblauch, Krathiam Dong

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11517
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3038 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleisch durchbraten !
Braten Sie Fleisch auf keinen Fall nur äußerlich an, um es dadurch zu konservieren, wie es unsere Großmütter empfohlen haben. Sie würden dadurch den Salmonellenbakterien im Inneren des Bratens einen hervorragenden Nährboden schaffen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 ml Reisessig; ersatzweise milder Weinessig
600 g Zucker
600 ml Wasser
1 El. Salz
500 g kleine Knoblauchknollen
1 gross. Einmachglas
Zubereitung des Kochrezept Eingelegter Knoblauch, Krathiam Dong:

Rezept - Eingelegter Knoblauch, Krathiam Dong
Essig, Zucker, Wasser und Salz in einem Topf etwa 10 Min. kochen und anschliessend abkuehlen lassen. Aeussere Schalen von den Knoblauchknollen entfernen, Knollen waschen und gut abtropfen lassen. Ein grosses Einmachglas mit kochendem Wasser ausspuelen, abtropfen lassen. Knoblauchknollen ins Glas geben, abgekuehlte Essig-Zucker-Loesung auffuellen, Deckel schliessen und Knoblauchknollen an einem kuehlen Ort etwa 1 Woche marinieren lassen. Tip: Vor dem weiteren Verwenden oder Servieren muss der Knoblauch geschaelt werden. Anmerkung Der eingelegte Knoblauch haelt sich im Glas ueber ein Jahr und kann zu vielen thailaendischen Gerichten gereicht werden. Info: Zubereitungszeit: 30 Min. (+ 1 Woche Marinieren) Pro Portion: 3400 kJ/810 kcal tb=El, lg=gross * Quelle: Kuechen der Welt GU Verlag modified by Bollerix posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.North.De ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Sun, 05 Feb 1995 Stichworte: Gemuese, Wuerze, Beilage, Thailand, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salat mit genießbarem UnkrautSalat mit genießbarem Unkraut
Manche so genannten Unkräuter sind so widerstandsfähig, dass man eher die Zier- und Nutzpflanzen zerstört als ihnen mit Gift oder Jäten den Garaus zu machen. Wenden Sie die Not zur Tugend und essen Sie die (Un-)Kräuter einfach auf.
Thema 12280 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Weinanbau in der schönen PfalzWeinanbau in der schönen Pfalz
Mit den Römern wanderten die ersten Weinstöcke über die Alpen – schließlich wollte man auch in den eroberten germanischen Kolonien nicht auf den geliebten Rebentrunk verzichten.
Thema 3830 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
BMI der Body Mass IndexBMI der Body Mass Index
Hand aufs Herz! Wer hat sich nicht schon einmal Gedanken über seine Figur gemacht? Egal, ob man nun ab- oder zunehmen möchte oder einfach nur zufrieden ist mit seinem Äußeren:
Thema 89624 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |