Rezept Eingelegte Zucchinischeiben

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eingelegte Zucchinischeiben

Eingelegte Zucchinischeiben

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20838
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4320 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kein Backpapier im Haus !
Butterbrotpapier zuschneiden und mit etwas neutralen Pflanzenöl bepinseln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Eingelegte Zucchinischeiben:

Rezept - Eingelegte Zucchinischeiben
Kleine Zucchini in Scheiben schneiden, in viel Olivenoel portionsweise auf beiden Seiten anbraten, bis sie beginnen, braun zu werden (Man braucht wirklich ziemlich viel Oel; sie brennen leicht an). Auf Kuechenpapier abtropfen lassen, dann schichtweise in eine kleine Schuessel geben. Jede Lage mit feingehacktem Knoblauch, feingehacktem frischem Pfefferminz, Salz und schwarzem Pfeffer aus der Muehle bestreuen. Jede Lage mit Weinessig oder Balsamico betraeufeln (insgesamt braucht man fuer 500 g Zucchini etwa 3-5 Essloeffel) und wiederum Olivenoel betraeufeln. Wenn die Zucchini schoen dicht beieinander liegen, braucht man nicht so arg viel Olivenoel. Die letzte Schicht mit einem kleinen Teller beschweren, einige Tage im Kuehlschrank marinieren lassen. Haelt sich ca. 2 Wochen im Kuehlschrank. ** Gepostet von: Diedrich Ehlerding Stichworte: Vorspeise, Zucchini, Gemuese

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 4041 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Der Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au VinDer Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au Vin
Leben wie Gott in Frankreich – dafür muss nicht in die Ferne geschweift werden. Direkt an der deutschen Grenze, zwischen Straßburg und Mühlhausen, liegt eine Region, die bei Feinschmeckern einen erstklassigen Ruf genießt.
Thema 15206 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Heißgetränke - Getränke die einen WärmemHeißgetränke - Getränke die einen Wärmem
Wenn es draußen so um die 0° Celsius hat und die Luft feucht ist, schleichen Schnupfen und Husten um die Ecken und lauern, ob sie einen zu fassen kriegen.
Thema 6258 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |