Rezept Eingelegte Heringe nach Hausfrauenart

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eingelegte Heringe nach Hausfrauenart

Eingelegte Heringe nach Hausfrauenart

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23653
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 50198 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Süßer Duft gegen Kochdünste !
Lassen Sie auf dem Herd einen Topf mit Zimt und Zucker etwas warm werden. Wenn Ihre Gäste eintreffen, duftet es sehr angenehm und die Kochdünste werden überdeckt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
8  Salzheringe
- - (pro Person 2 Heringe)
1/2 Tas. Essig
1 Tl. Zucker
1/4 l saure Sahne
3  Lorbeerblätter
3  Zwiebeln
2  Gewürzgurken
5  Pfefferkörner
5  Pimentkörner
- - dünne Apfelscheiben
- - nach Geschmack
- - altes Hausrezept
Zubereitung des Kochrezept Eingelegte Heringe nach Hausfrauenart:

Rezept - Eingelegte Heringe nach Hausfrauenart
Salzheringe ueber Nacht waessern. Am folgenden Tag saeubern und waschen. Die Heringsmilcher durch ein feines Haarsieb streichen und mit Essig, Zucker, saurer Sahne zu einer Marinade ruehren. Dahin gibt man Lorbeerblaetter, in Scheiben geschnittene Gewuerzgurken und Pfeffer- sowie Pimentkoerner, auch Gewuerzkoerner genannt. Die Heringe in ein grosses Einmachglas oder Glasschuessel schichten und mit der Marinade uebergiessen. Wer will kann der Marinade feine saeuerliche Apfelscheiben (evtl. kleingeschnitten) beifuegen. Behaelter gut verschliessen und ueber Nacht kuehl aufbewahren. Am besten schmecken die Heringe, wenn sie mindestens 24 Stunden in der Marinade eingelegt waren. Dazu reicht man Pellkartoffeln und gruenen Salat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gefüllte Paprika mit Hackfleisch und ReisGefüllte Paprika mit Hackfleisch und Reis
Als das bunte Paprikagemüse die deutschen Küchen und Kantinen zu erobern begann, mauserte sich ein Gericht in kurzer Zeit zum Klassiker: gefüllte Paprika.
Thema 140426 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Einlegen und Einkochen - wie zu Omas ZeitenEinlegen und Einkochen - wie zu Omas Zeiten
Haltbar gemachte Lebensmittel kennen wir. In Form von Konserven aus dem Supermarkt oder sogar in Gläsern, auch aus dem Supermarkt. Aber wer macht denn heutzutage noch selber ein?
Thema 43039 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 22256 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |