Rezept Eingelegte Curry Tomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eingelegte Curry-Tomaten

Eingelegte Curry-Tomaten

Kategorie - Gemuese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27815
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3422 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfifferlinge müssen pfeifen !
Sie tun es, wenn man Sie in heißem Fett in der Pfanne bei starker Hitze brät. Die hohe Temperatur brauchen sie, damit sich die Poren schließen und kein Saft herausläuft. Brät man sie nur langsam, werden sie gummiartig und schwammig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Unreife gruene Tomaten
2 mittl. Gelbe Zwiebeln
5  Rote Chilischoten (frisch oder getrocknet)
3/4 1  Weissweinessig
3  Lorbeerblaetter
3  Knoblauchzehen
1 Tl. Pimentkoerner
2 El. Currypuler
1 El. Kreuzkuemmelsamen
Zubereitung des Kochrezept Eingelegte Curry-Tomaten:

Rezept - Eingelegte Curry-Tomaten
4 oder 5 Halbliter-Einmachglaeser sterilisieren, indem man sie in kochendes Wasser taucht oder einmal ohne Spuelmittel im Geschirrspueler spuelt. Wenn die Tomaten gross sind, in grobe Stuecke schneiden, wenn sie klein sind, ganz lassen. Zwiebeln in aehnlich grosse Stuecke schneiden. Zwiebeln und Tomaten abwechselnd in die Glaeser schichten. In jedes Glas eine Chilischote geben. In der Zwischenzeit in einem grossen Edelstahltopf alle verbliebenen Zutaten zum Kochen bringen, 5 Minuten kochen lassen. Durch ein Sieb in die Tomatenglaeser giessen. Abkuehlen lassen. Die Glaeser bis zu einen Fingerbreit unter den Rand mit soviel Fluessigkeit aufgiessen, dass die Tomaten bedeckt sind. Falls mehr Fluessigkeit erforderlich ist, geben Sie Essig dazu. Glaeser verschrauben und in den Kuehlschrank stellen. Vor dem ersten Gebrauch einige Tage ziehen lassen. Die Tomaten halten sich gut 2 Monate im Kuehlschrank oder einem kuehlen Keller. :Stichwort : Tomaten :Stichwort : Eingemacht :Erfasser : Hein Ruehle 08/00 :Quelle : Rheinische Bauernzeitung 08/00

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtetNachtschattengewächse, sagenumwobene Pflanzen genauer betrachtet
Viele Mythen ranken sich um die Nachtschattengewächse, die auch als Solanaceae bezeichnet werden. Ist die Vielfalt dieser Pflanzen, denen gut 3000 verschiedene Arten angehören, doch unglaublich groß.
Thema 6423 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Risotto als ZwischenmahlzeitRisotto als Zwischenmahlzeit
Ein echtes Risotto ist eine Kunst für sich und erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Mindestens 20 Minuten lang muss der Reis bei niedriger Hitze ständig gerührt und mit Argusaugen beobachtet werden.
Thema 6526 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Ostern eine dekorative Ostertafel gestaltenOstern eine dekorative Ostertafel gestalten
Eine schön dekorierte Ostertafel, ob Frühstücksbrunch oder zum Nachmittagskaffee, vereint traditionellen symbolischen Schmuck mit der Freude an frühlingshafter Pracht.
Thema 7624 mal gelesen | 03.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |