Rezept Eingelegte Cocktailtomaten in Wuerzessig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eingelegte Cocktailtomaten in Wuerzessig

Eingelegte Cocktailtomaten in Wuerzessig

Kategorie - Einlegen, Tomaten, Essig Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26818
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6696 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geranie !
Leicht tonisierend, harmonisierend, vertreibt Mücken. Geranienöl hat, wie das Bergamottöl, einen gleichzeitig beruhigenden und aufmunternden Effekt auf das Nervensystem. Es eignet sich gut für Arbeitsräume. Geranienöl bewirkt eine besonders angenehme Verschmelzung der anderen Düfte. Es lässt sich in fast jeder Mischung verwenden, besonders gut mit Basilikum, Rose und Zitrusölen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Cocktailtomaten, rot oder gelb, fest
12  Basilikumblaetter
- - Wuerzessig (Grosser Ansatz)
4 l Apfelessig
300 ml Apfeldicksaft
2 El. Schwarze Pfefferkoerner
1 El. Pimentkoerner
2 Tl. Gewuerznelken
2 El. Korianderkoerner
3  Zimtstangen
- - Chilischoten, frisch oder getrocknet nach Belieben
1 je 1-Liter-Glas mit weiter Oeffnung und Deckel
Zubereitung des Kochrezept Eingelegte Cocktailtomaten in Wuerzessig:

Rezept - Eingelegte Cocktailtomaten in Wuerzessig
Fuer den Wuerzessig Essig mit Dicksaft in einem saeurefesten Topf zum Kochen bringen und gut abschaeumen. Die restlichen Zutaten in ein Gewueerzsaeckchen binden. 10 Minuten mitkochen lassen. Das Gewuerzsaeckchen herausnehmen. Den Essig in heisse sterilisierte Flaschen giessen und verschliessen. Er ist sofoert gebrauchsfertig, wird aber mit der Zeit noch besser. Jede Tomate mehrfach mit einem Zahnstocher anstechen, mit Basilikum in das sterilisierte Glas schichten. Mit dem kalten Essig aufgiessen, so dass die Tomaten mindestens 2,5 cm hoch bedeckt sind. Die Tomaten mit einem Holzstaebchen anstupsen, damit alle Luftblaeschen entweichen. Die Tomaten beschweren (z.B. mit sterilisiertem Kieselstein) und das Glas verschliessen. 4-6 Wochen ziehen lassen, doch bei laengerem Lagern nimmt das Aroma noch zu. Haltbarkeit 1 Jahr

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum NachtischRhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum Nachtisch
Der Rhabarber ist nicht jedermanns Sache. Zum einen verleitet er zu Rechtschreibfehlern (wohin gehört noch mal das »h«?), zum anderen verknotet er manchem die Zunge beim Versuch, den Zungenbrecher fehlerfrei auszusprechen.
Thema 13901 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 18308 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Shrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der NordseeShrimps - leckere Rezepte mit Shrimps aus der Nordsee
Obwohl sie inzwischen relativ günstig zu bekommen sind, gelten Shrimps immer noch als eine erlesene Delikatesse.
Thema 22128 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |