Rezept Einfrieren: Gefrier ABC, Teil 6/7

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Einfrieren: Gefrier-ABC, Teil 6/7

Einfrieren: Gefrier-ABC, Teil 6/7

Kategorie - Info Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27318
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5894 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: damit die Mandeln nicht so stauben !
Ziehen sie eine Plastiktüte über die Öffnung der Mandelmühle. Dann staubt es nicht so.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Einfrieren: Gefrier-ABC, Teil 6/7:

Rezept - Einfrieren: Gefrier-ABC, Teil 6/7
Rührkuchen : V: in Stücken oder im Ganzen einfrieren : D: 6 Monate : Z: Stücke tauen in etwa 1 Stunde auf, ganze Kuchen in 4 bis 6 Stunden, oder im Ofen bei ca. 180 Grad C Stollen : V: in Scheiben oder im Ganzen verpacken : D: 6 bis 8 Monate : Z: Scheiben tauen in etwa 1 Stunde auf, ganze Stollen in 2 bis 4 Stunden, oder im Ofen bei ca. 180 Grad C Windbeutel : V: nur Gebäck (ohne Füllung) einfrieren : D: 6 Monate : Z: bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten Auftauzeit Buttercremetorte : V: 2 Stunden vorfrieren, dann verpacken : D: 2 bis 3 Monate : Z: 4 bis 6 Stunden unter einer Tortenhaube Hefegebäck : V: portionieren : D: 3 Monate : Z: 3 bis 4 Minuten bei 175 Grad C aufbacken und 30 Minuten bei Zimmertemperatur nachtauen Hefeteig : V: wie üblich zubereiten : D: 2 bis 3 Monate : Z: ca. 1 Stunde bei 50 Grad C im Ofen auftauen Krapfen : V: fertig gebacken verpacken : D: 1 bis 2 Monate : Z: bei 175 Grad C 15 Minuten im Ofen aufbacken Mürbeteig : V: zu rechteckigen Päckchen formen : D: 6 Monate : Z: halbaufgetaut verarbeiten _Molkereiprodukte_ Butter : V: in Folie einfrieren : D: 6 Monate : Z: 1 bis 2 Stunden Auftauzeit bei Zimmertemperatur Käse : V: in Portionen oder gerieben verpacken, fetter Käse besser geeignet als magerer : D: 1 bis 2 Monate : Z: 2 bis 3 Stunden Auftauzeit bei Zimmertemperatur Margarine : V: bei längerer Lagerung in Folie wickeln : D: 6 Monate : Z: 1 bis 2 Stunden Auftauzeit bei Zimmertemperatur Milch : V: in Verpackung (kein Glas) einfrieren, nur homogenisierte Milch : D: 3 Monate : Z: 5 bis 8 Stunden Auftauzeit bei Zimmertemperatur. Durch langsames Aufkochen wird Flockenbildung vermieden. Quark : V: Packung in Folie wickeln : D: 6 Monate : Z: 5 Stunden Auftauzeit bei Zimmertemperatur Sahne, süß : V: ungeschlagen oder geschlagen vorfrieren und verpacken : D: 3 Monate : Z: Antauzeit ungeschlagen 1/2 Stunde, in Packung antauen lassen. Auftauzeit geschlagen: 15 bis 40 Minuten. _Sonstiges_ Eis : V: selbsthergestelltes Eis wird meist zu hart : D: 3 Monate : Z: 5 Minuten vor dem Verzehr aus dem Gefriergerät nehmen Hundefutter : V: portionieren : D: 3 Monate : Z: 5 bis 10 Stunden auftauen lassen Marmelade : V: nur mit Gelierzucker zubereitete Marmelade einfrieren : D: 6 Monate : Z: 2 bis 3 Stunden Auftauzeit bei Zimmertemperatur Quelle: privileg Gefrierbuch (12/97) erfaßt: Sabine Becker, 18. Oktober 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 4397 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?Fladenbrot - darf es auch mal Orientalisch sein ?
Es gibt (Fladenbrot) Roggenbrot, Dinkelbrot, Graubrot, Schwarzbrot, Mischbrot, Baguettebrot, Laugenbrot, – und doch gelangt fast jeder Brotfan irgendwann an den Punkt, wo er sich nach Abwechslung sehnt und etwas Neues austesten möchte.
Thema 7790 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Stachelbeeren - sauer bis lustig die StachelbeereStachelbeeren - sauer bis lustig die Stachelbeere
Die größten Fans der Stachelbeere sind die Engländer. Dort stand sie bereits im 13. Jahrhundert auf einer Einkaufsliste für den königlichen Garten. Bei uns blühte sie erst im 19. Jahrhundert mit vielen Sorten auf.
Thema 14453 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |