Rezept Einfrieren: Gefrier ABC, Teil 5/7

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Einfrieren: Gefrier-ABC, Teil 5/7

Einfrieren: Gefrier-ABC, Teil 5/7

Kategorie - Info Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27317
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4757 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eisenkrauttee !
Gegen Akne , Allergien, Gicht , Nervosität, Verstopfung, Gicht, Durchblutungsstörungen,Und bei starken Menstruationsbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Einfrieren: Gefrier-ABC, Teil 5/7:

Rezept - Einfrieren: Gefrier-ABC, Teil 5/7
Rhabarber : V: mit oder ohne Zucker einfrieren, evtl. einzeln vorfrieren : D: 8 bis 12 Monate : Z: Kompotte, Süßspeisen, gefroren als Kuchenbelag Stachelbeeren : V: mit oder ohne Zucker einfrieren, evtl. einzeln vorfrieren : D: 8 bis 12 Monate : Z: Kompotte, Süßspeisen, gefroren als Kuchenbelag Zwetschgen : V: entsteint, mit oder ohne Zucker, evtl. einzeln vorfrieren : D: 10 bis 12 Monate : Z: gefroren zu Kompott, Süßspeisen _Fertiggerichte_ Aufläufe : V: roh oder gebacken in Formen verpacken : D: 3 Monate : Z: im Ofen backen Babykost : V: fertiggegart, püriert, in Portionen verpacken : D: 1 bis 2 Monate : Z: im Wasserbad 30 Minuten erhitzen Eintöpfe : V: Kartoffeln sehr klein schneiden : D: 3 Monate : Z: langsam erhitzen Grießklößchen : V: fertig garen : D: 3 Monate : Z: gefroren in leicht kochender Brühe ziehen lassen Gulaschgerichte : V: normal zubereiten, Soße nach dem Auftauen binden : D: 3 bis 6 Monate : Z: langsam erhitzen Hummer, gekocht : V: Fleisch aus den Schalen nehmen : D: 3 Monate : Z: 2 bis 3 Stunden auftauen oder aufgebaut in Soße erwärmen Klöße (Knödel) : V: roh: formen, vorfrieren, verpacken; gekocht: vorfrieren, verpacken : D: 4 Monate : Z: gefroren garziehen lassen Nudeln : V: Reste einfrieren : D: 6 Monate : Z: gefroren in kochendes Salzwasser Ragout : V: mit Mehlschwitze zubereiten oder Soße erst nach dem Auftauen binden : D: 3 Monate : Z: langsam erwärmen _Backwaren_ Obstkuchen : V: im Ganzen oder in Stücken einfrieren : D: 6 Monate : Z: im Ofen bei 175 Grad C 15 Minuten aufbacken Blätterteig, roh : V: zu rechteckigen Päckchen formen : D: 6 Monate Brot (dunkles oder Mischbrot) : V: portionieren : D: 6 bis 12 Monate : Z: ca. 40 Minuten bei ca. 180 Grad C aufbacken, 30 Minuten auftauen, Scheiben im Toaster rösten Brötchen : V: möglichst frisch einfrieren, portionieren : D: 4 bis 6 Monate : Z: 4 bis 5 Minuten bei ca. 180 Grad C aufbacken, 30 Minuten nachtauen Pizza : V: belegte Teigböden einfrieren : D: 2 bis 3 Monate : Z: bei 200 Grad C 30 Minuten backen Quarksahnetorte : V: 2 Stunden vorfrieren, dann verpacken : D: 2 bis 3 Monate : Z: 4 bis 5 Stunden bei Zimmertemperatur auftauen Quelle: privileg Gefrierbuch (12/97) erfaßt: Sabine Becker, 18. Oktober 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Heißgetränke - Getränke die einen WärmemHeißgetränke - Getränke die einen Wärmem
Wenn es draußen so um die 0° Celsius hat und die Luft feucht ist, schleichen Schnupfen und Husten um die Ecken und lauern, ob sie einen zu fassen kriegen.
Thema 6137 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 7042 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Dick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsenDick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsen
Laut einer brasilianischen Untersuchung an Ratten bilden Tierkinder mehr Fettgewebe aus, wenn sie mit künstlichen Transfettsäuren aufwachsen. Die Fette scheinen außerdem die natürlichen Mechanismen für Hunger und Sättigung durcheinander zu bringen.
Thema 10543 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |