Rezept Einfrieren: Gefrier ABC, Teil 2/7

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Einfrieren: Gefrier-ABC, Teil 2/7

Einfrieren: Gefrier-ABC, Teil 2/7

Kategorie - Info Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27314
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6609 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quark für die Leber !
Die Leber muss heute mit Konservierungsmitteln, Nikotin, Alkohol, übermäßiger Ernährung und Umweltgiften fertig werden. Kein Wunder, dass dieses Entgiftungsorgan häufig gestört ist, oder dass sich sogar Leberschäden entwickeln können. Lassen Sie sich deshalb mehrmals in der Woche eine Portion Quark schmecken. Sie unterstützen damit Ihre Leber bei der Entgiftungsarbeit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Einfrieren: Gefrier-ABC, Teil 2/7:

Rezept - Einfrieren: Gefrier-ABC, Teil 2/7
Schweinefleisch : V: Stücke bis 2,5 kg zum Kochen und Braten : D: 2 bis 6 Monate, fettes Fleisch kürzer als mageres : Z: normal zubereiten, evtl. gefroren kochen oder grillen, angetaut braten Speck : V: portionieren : D: 1 bis 3 Monate : Z: normal verwenden Truthahn : V: Flügel und Beine an den Körper binden, in Folie wickeln : D: 12 Monate : Z: normal zubereiten Wild : V: Stücke bis 2,5 kg : D: 8 bis 10 Monate : Z: normal zubereiten, in Marinade oder in Buttermilch auftauen Wurst : V: Schnittwurst: Folien zwischen die Scheiben legen : D: 1 bis 2 Monate : Z: normal verwenden Zunge : D: 6 Monate : Z: normal zubereiten, gefroren kochen _Fisch_ Aal, frisch : V: ausnehmen, abziehen, portionieren : D: 1 bis 2 Monate : Z: wie Frischfisch zubereiten Aal, geräuchert : V: nur sehr frisch einfrieren : D: 1 bis 2 Monate Forelle, frisch : V: fangfrisch portionieren : D: 6 Monate : Z: wie Frischfisch zubereiten Forellenfilets, geräuchert : V: Folie zwischen die Filets legen : D: 6 Monate Karpfen : V: fangfrisch : D: 2 bis 3 Monate Krabben : V: mit oder ohne Schale : D: 3 Monate : Z: Krabben ohne Schale gefroren in Soße erwärmen Muscheln : V: kochen, Fleisch herausnehmen und sofort einfrieren : D: 6 Monate : Z: Muscheln gefroren in Soße erwärmen Räucherfisch : V: nur frisch einfrieren : D: 1 bis 6 Monate Salzwasserfisch : V: nur fangfrisch, sonst tiefgefrorene Files kaufen : D: 1 bis 6 Monate : Z: wie Frischfisch verwenden Süßwasserfisch : V: nur fangfrisch, nach Vorfrieren in Wasser tauchen und wieder verpacken : D: 1 bis 6 Monate : Z: wie Frischfisch verwenden _Gemüse_ Artischocken : V: nur junge Artischocken verwenden, 5 Minuten blanchieren : D: 6 bis 8 Monate : Z: in Salzwasser gefroren garen Blumenkohl : V: 3 Minuten blanchieren : D: 10 bis 12 Monate : Z: gefroren kochen oder dünsten Bohnen : V: 2 Minuten blanchieren : D: 10 bis 12 Monate : Z: gefroren kochen oder dünsten Quelle: privileg Gefrierbuch (12/97) erfaßt: Sabine Becker, 18. Oktober 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 10462 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Wacholder - Das Küchengewürz mit heilender WirkungWacholder - Das Küchengewürz mit heilender Wirkung
Bereits in altgermanischer Zeit war Wacholder weit verbreitet. Zahlreiche Legenden ranken sich um dieses immergrüne Nadelholzgewächs.
Thema 9352 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Fine Cheese Company Käsekultur von der InselFine Cheese Company Käsekultur von der Insel
Käse kommt aus Holland, genauer gesagt: aus Gouda. Oder aus der Schweiz, das ist dann Bergkäse. - Alles Käse, denn das beliebte Grundnahrungsmittel hatte schon vor Jahrtausenden in den unterschiedlichsten Kulturen seinen Platz.
Thema 6102 mal gelesen | 04.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |