Rezept Einfache Ucha aus Seefischen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Einfache Ucha aus Seefischen

Einfache Ucha aus Seefischen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19166
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6205 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln aus dem Plastikbeutel !
Aus dem Beutel herausnehmen und in einen Korb schütten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1250 g Fisch; z. B. Heilbutt, Kabeljau, Seebarsch
3  Kartoffeln
1/2  Karotte
1  Petersilienwurzel
2  Zwiebeln; gehackt
1750 ml kochendes Wasser
1  Stange Lauch
4  Lorbeerblaetter
12  Schwarze Pfefferkoerner
5  Faeden Safran
2 El. Frischer Dill; gehackt
4  Scheibe Zitrone
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Einfache Ucha aus Seefischen:

Rezept - Einfache Ucha aus Seefischen
(Ucha rjadowaja iz morskoj ryby) Den Fisch in grosse Portionsstuecke teilen. Die Kartoffeln wuerfeln, die Karotte und die Petersilienwurzel in Scheiben schneiden. Mit den Zwiebeln sowie den Koepfen und Schwaenzen in das kochende, gesalzene Wasser geben, bei maessiger Hitze 10 bis 15 Minuten kochen, bis die Kartoffeln halb gar sind. Den Lauch zur Haelfte in Ringe schneiden und in die Gemuesebruehe geben. Mit den Lorbeerblaettern, den zerdrueckten Pfefferkoernern und dem Safran wuerzen und salzen. Koecheln. Nach 3 Minuten die Fischstuecke dazugeben und weitere 8 Minuten ziehen lassen. Wenn noetig, nachsalzen. Den restlichen Lauch in feine Streifen schneiden und zusammen mit dem Dill in die Bruehe geben. 1 Minute koecheln, den Topf vom Herd nehmen, die Zitronenscheiben hineingeben und die Bruehe ziehen lassen. Variante: Suesse Ucha (Ucha sladkaja). Statt der Seefische Suesswasserfische waehlen. Die Kochzeit verdoppelt sich entsprechend. Ausserdem die doppelte Menge Karotten verwenden. Zusaetzlich kann man ein Mullsaeckchen mit 1 Teeloeffel Anis- oder Fenchelsamen in die Bruehe haengen, 5 bis 7 Minuten mitkoecheln und dann herausnehmen. * Quelle: Irina Carl, Russisch kochen, Edition dia 1993 Isbn 3 86034 112 X Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Fisch, Salzwasser, Ucha, Russland, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Risotto als ZwischenmahlzeitRisotto als Zwischenmahlzeit
Ein echtes Risotto ist eine Kunst für sich und erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Mindestens 20 Minuten lang muss der Reis bei niedriger Hitze ständig gerührt und mit Argusaugen beobachtet werden.
Thema 6966 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Fisch: Der Aal, ein fettiger GenussFisch: Der Aal, ein fettiger Genuss
Fettreich und doch gesund? Das klingt merkwürdig für alle, die durch Low-fat und Atkins-Diät ein wenig verwirrt sind. Doch dem Aal, einem der fettreichsten Fische überhaupt, gelingt diese Gratwanderung tatsächlich hervorragend.
Thema 5526 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Wildschwein und WildschweinfleischWildschwein und Wildschweinfleisch
Wer sich beim Walspaziergang unverhofft Aug in Aug mit einem ausgewachsenem Wildschwein wiederfindet und dieses Schwein gerade Frischlinge beschützt, ist es das Klügste, sich flach auf den Boden zu legen und tot zu stellen.
Thema 9625 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |