Rezept Einfach gebratener Reis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Einfach gebratener Reis

Einfach gebratener Reis

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11513
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8394 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Immer frisches Brot !
Brot – auch selbstgebackenes – lässt sich hervorragend einfrieren. So haben Sie stets einen Vorrat an frischem Brot im Haus. Das gilt auch für Semmeln bzw. Brötchen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
3  Tas. gekochter Reis; min. 3 -4 Stunden vorher gekocht
2 El. Erdnuss-; oder Maiskeimoel
2  Fruehlingszwiebeln; in Ringe geschnitten weisse und gruene Teile getrennt
1  Ei; mit
2 El. Oel; und
1  Spur Salz; leicht geschlagen
2 Tl. dunkle Sojasauce
2 El. klare Bruehe
Zubereitung des Kochrezept Einfach gebratener Reis:

Rezept - Einfach gebratener Reis
Den Reis (Klumpen) moeglichst gut zerbroeseln. Die Wok stark erhitzen, bis sich Rauch entwickelt, das Oel hineingeben und herumschwenken. Die Fruehlingszwiebeln dazugeben und kurz braten. Das geruehrte Ei daruebergiessen und 5-10 Sekunden ruhen lassen, damit es am Boden zu stocken anfaengt. Den Reis dazugeben und 3-4 Minuten ruehren und wenden, bis er durch und durch heiss ist. Mit Salz und Sojasauce abschmecken. Wenn der Reis zu hart ist, die Bruehe darueberloeffeln und nochmals durchruehren. Die gruenen Fruehlingszwiebeln darunterheben und sofort servieren. * Quelle: das chinesische Kochbuch posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.north.de Stichworte: Reis, Gekocht, Gebraten, China, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 4301 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?
Schweinefleisch zählt wegen seines insgesamt eher hohen Fettgehaltes sicher nicht zu den gesündesten Fleischsorten.
Thema 6431 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Estragon - Ein Kraut für GeflügelfleischEstragon - Ein Kraut für Geflügelfleisch
Mit der Völkerwanderung wanderte auch der Estragon aus seiner sibirischen Heimat und dem Land der Tartaren nach Europa ein.
Thema 4499 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |