Rezept Einfach gebratener Reis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Einfach gebratener Reis

Einfach gebratener Reis

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11513
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8342 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Versalzene Salatsoße !
Die Vinaigrette lässt sich ganz schnell retten, indem man etwas Brühe oder Weißwein verlängert und Sie tropfenweise unter ein frisches, verquirltes Ei schlägt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
3  Tas. gekochter Reis; min. 3 -4 Stunden vorher gekocht
2 El. Erdnuss-; oder Maiskeimoel
2  Fruehlingszwiebeln; in Ringe geschnitten weisse und gruene Teile getrennt
1  Ei; mit
2 El. Oel; und
1  Spur Salz; leicht geschlagen
2 Tl. dunkle Sojasauce
2 El. klare Bruehe
Zubereitung des Kochrezept Einfach gebratener Reis:

Rezept - Einfach gebratener Reis
Den Reis (Klumpen) moeglichst gut zerbroeseln. Die Wok stark erhitzen, bis sich Rauch entwickelt, das Oel hineingeben und herumschwenken. Die Fruehlingszwiebeln dazugeben und kurz braten. Das geruehrte Ei daruebergiessen und 5-10 Sekunden ruhen lassen, damit es am Boden zu stocken anfaengt. Den Reis dazugeben und 3-4 Minuten ruehren und wenden, bis er durch und durch heiss ist. Mit Salz und Sojasauce abschmecken. Wenn der Reis zu hart ist, die Bruehe darueberloeffeln und nochmals durchruehren. Die gruenen Fruehlingszwiebeln darunterheben und sofort servieren. * Quelle: das chinesische Kochbuch posted by K.-H. Boller Bollerix@Wilam.north.de Stichworte: Reis, Gekocht, Gebraten, China, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!
Im Januar und Februar eines jeden Jahres laufen die Karnevalisten zur Höchstform auf: Es wird geschunkelt, gefeiert und natürlich fließt dabei auch Alkohol. Ebenso wichtig wie ein frisches Kölsch sind Berliner, Krapfen, Mutzenmandeln & Co.
Thema 3740 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Kaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino AromaKaffee-Küsschen - Makronen mit Cappucino Aroma
Schon ihr Name klingt nach Poesie und verrät, dass sie für die Liebhaber des schwarzen Göttertrunks gemacht sind: Kaffee-Küsschen.
Thema 5373 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Drei schnelle Rezepte für KochanfängerDrei schnelle Rezepte für Kochanfänger
Es soll ja Menschen geben, denen sogar das Wasser beim Kochen anbrennt. Das liegt aber weniger an mangelndem Talent als vielmehr an mangelnder Übung.
Thema 12972 mal gelesen | 23.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |