Rezept Eierteigstaebchen Wildbrett von ayren

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eierteigstaebchen Wildbrett von ayren

Eierteigstaebchen Wildbrett von ayren

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16504
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2867 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aprikose !
Gut gegen Hautunreinheiten, gegen Heiserkeit und regulieren die Verdauung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Eier
1/4 l Milch
500 g Mehl
- - Salz
- - Kuemmel
- - Majoran
- - Kerbel
- - Safran
- - Salzwasser
- - Fett zum Ausbacken
2  hartgekochte Eier
- - Pfeffer
- - Salz
- - gehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Eierteigstaebchen Wildbrett von ayren:

Rezept - Eierteigstaebchen Wildbrett von ayren
Die Eier mit der Milch und dem Mehl zu einem festen Teig verkneten, salzen und mit den Gewuerzen abschmecken. Mit Safran gelb faerben. Den Teig zu einer Rolle formen, in ein Leinentuch einbinden und in dem kochenden Salzwasser gut 1 Stunde garziehen lassen. Aus dem Wasser nehmen, auskuehlen lassen und mit einem immer wieder in heisses Wasser getauchten Messer in kleinfingerdicke Streifen schneiden. Im heissen Ausbackfett schwimmend knusprig backen, herausnehmen, entfetten und mit den kleingehackten Eiern, grobgemahlenem Pfeffer, Salz und reichlich gehackter Petersilie ueberstreuen. ** Gepostet von Hanns Holger Rutz Date: Mon, 05 Jun 1995 Stichworte: Mittelalter

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Haute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der ModeweltHaute Patisserie - Französische Konditoren flirten mit der Modewelt
Mille-feuilles, Eclairs und Petits Fours: Liebhabern des Süßen gilt die französische Patisserie seit jeher als eine unwiderstehliche Versuchung. Doch schlichtes Naschen ist in Paris längst passe.
Thema 12791 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 7538 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen
Ostereier und was man dazu wissen sollteOstereier und was man dazu wissen sollte
Bald ist wieder Ostern und bunt gefärbte Ostereier gehören traditionell zu dieser Festlichkeit. Überall gibt es sie zu kaufen oder sie werden zu Hause eingefärbt. Was man über Ostereier wissen sollte.
Thema 5372 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |