Rezept Eierrouladen "Rosmarin"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eierrouladen "Rosmarin"

Eierrouladen "Rosmarin"

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3428
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2587 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schalotten !
nicht so scharf wie Zwiebeln, eher süß und mild. Die größeren mit der violett-rosa Schale sind die feinsten, die kleineren gelben schmecken etwas strenger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Blattspinat
1 klein. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
50 g Butter
5  Eier
4 Scheib. gekochter Schinken à 100 g
2 gross. Tomaten
1 klein. Stange Porree
40 g Champignons
20 g Pfifferlinge
2  Eier, gekocht
- - Majoran
- - Thymian
- - Rosmarin
- - Salbei
1 Bd. Petersilie
1 Kart. Sauce Hollandaise (Fertigprodukt)
Zubereitung des Kochrezept Eierrouladen "Rosmarin":

Rezept - Eierrouladen "Rosmarin"
Blattspinat putzen, waschen, trockenschleudern. Zwiebel und Knoblauch pellen, in der heißen Butter glasig dünsten. Den Spinat dazugeben, kräftig würzen und auf einer feuerfesten Platte anrichten. Die rohen Eier verquirlen, würzen und daraus 4 kleine "Pfannkuchen" backen. Diese mit je einer Scheibe Schinken belegen. Tomaten, Porree und Pilze putzen, in Würfel schneiden, kurz in einer Pfanne andünsten, die gehackten Eier und Gewürze dazugeben. Die Füllung auf die Schinkenscheiben geben, zu einer Rolle formen und nebeneinander auf den Spinat legen. Gehackte Petersilie und etwas Salbei darüberstreuen und mit Sauce Hollandaise überziehen. Die Platte auf dem Traggitter in den vorgeheizten Backofen schieben und goldgelb überbacken. Vorbereitungszeit: ca. 45 Minuten Backen: Stufe 5 (240°C) Backzeit: ca. 5 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Popcorn - Knabberspaß für jede GelegenheitPopcorn - Knabberspaß für jede Gelegenheit
Zu einem zünftigen Filmabend, sei es im Kino oder vor dem heimischen Fernseher, gehört eine große Portion Popcorn. Ob der mit Hitze aufgeblähte Mais süß, salzig oder karamellisiert, mit oder ohne Fett zubereitet wird, bleibt dabei dem persönlichen Geschmack überlassen.
Thema 5262 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?
Sie möchten genau wissen, welche Zutaten in ihrem Eis enthalten sind, scheuen aber die Mühe, es selbst herzustellen?
Thema 22431 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34345 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |