Rezept Eierrouladen "Rosmarin"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eierrouladen "Rosmarin"

Eierrouladen "Rosmarin"

Kategorie - Eierspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3428
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2512 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Alkohol ersetzt Backpulver !
Wollen Sie einen besonders feinen Kuchen backen, dann können Sie Backpulver durch einen Schuss guten Alkohols ersetzen, wie z.B. Rum, Weinbrand oder Arrak.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Blattspinat
1 klein. Zwiebel
1  Knoblauchzehe
50 g Butter
5  Eier
4 Scheib. gekochter Schinken à 100 g
2 gross. Tomaten
1 klein. Stange Porree
40 g Champignons
20 g Pfifferlinge
2  Eier, gekocht
- - Majoran
- - Thymian
- - Rosmarin
- - Salbei
1 Bd. Petersilie
1 Kart. Sauce Hollandaise (Fertigprodukt)
Zubereitung des Kochrezept Eierrouladen "Rosmarin":

Rezept - Eierrouladen "Rosmarin"
Blattspinat putzen, waschen, trockenschleudern. Zwiebel und Knoblauch pellen, in der heißen Butter glasig dünsten. Den Spinat dazugeben, kräftig würzen und auf einer feuerfesten Platte anrichten. Die rohen Eier verquirlen, würzen und daraus 4 kleine "Pfannkuchen" backen. Diese mit je einer Scheibe Schinken belegen. Tomaten, Porree und Pilze putzen, in Würfel schneiden, kurz in einer Pfanne andünsten, die gehackten Eier und Gewürze dazugeben. Die Füllung auf die Schinkenscheiben geben, zu einer Rolle formen und nebeneinander auf den Spinat legen. Gehackte Petersilie und etwas Salbei darüberstreuen und mit Sauce Hollandaise überziehen. Die Platte auf dem Traggitter in den vorgeheizten Backofen schieben und goldgelb überbacken. Vorbereitungszeit: ca. 45 Minuten Backen: Stufe 5 (240°C) Backzeit: ca. 5 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 9585 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 10984 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Natürliche Lebensmittel - länger fit und leistungsfähig bleibenNatürliche Lebensmittel - länger fit und leistungsfähig bleiben
Fühlen Sie sich müde, ausgelaugt und nicht mehr so leistungsfähig wie früher? Das muss nicht sein.
Thema 10183 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |