Rezept Eierragout

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eierragout

Eierragout

Kategorie - Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27813
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 19815 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Sellerie !
stärkt die männliche potenz, Verdauungsfördernd, reinigt das Blut, beruhigt die Nerven

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Eier
30 g Butter
30 g Mehl
3/8 l Fleischbruehe, Instant
1  Eigelb
1/8 l Sahne
2 El. Petersilie, gehackt
2 El. Schnittlauch, gehackt
1 El. Dill
1 El. Kapern
1/4  Zitronensaft
- - Salz
- - Pfeffer
1 Prise Zucker
Zubereitung des Kochrezept Eierragout:

Rezept - Eierragout
Eier hartkochen. Mit kaltem Wasser abschrecken und pellen. Fuer die Sosse Butter erhitzen. Mehl reinstreuen. Mit Fleischbruehe aufgiessen. 7 Minuten kochen lassen. Eigelb mit Sahne verquirlen. In die heisse, aber nicht mehr kochende, Sosse ruehren. Dann gehackte Kraeuter und Kapern reingeben. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Eier mit einem Eierteiler oder einem Messer in Achtel schneiden. Eier in der Sosse heiss werden lassen. Dazu passen Salzkartoffel oder Reis und Salat. Kapern muessen nicht sein. :Zeitbedarf : 40 Minuten :Stichwort : Eier :Stichwort : Warm

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Brain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigernBrain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigern
Der Auftrag muss morgen früh fertig sein, die Diplomarbeit ist nächste Woche abzugeben – keine Zeit zum Einkaufen und Kochen!
Thema 14186 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Kräutertee - Eine gesunde AbwechslungKräutertee - Eine gesunde Abwechslung
Kräutertees werden oft mit schlecht schmeckenden Tees, die heilsam sind, in Verbindung gebracht. In Wahrheit befinden sich unter den Kräutertees für jeden Geschmack leckere Mischungen mit wohltuender Wirkung.
Thema 7117 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Aus Brandteig macht man WindbeutelAus Brandteig macht man Windbeutel
Gebäck aus Brandteig ist ein wenig aus der Mode gekommen – und das, obwohl zwei Klassiker der Backkunst auf dem Gemisch aus Wasser, Butter, Eier und Mehl basieren: Windbeutel und Eclairs.
Thema 9301 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |