Rezept Eiernudeln mir Sojabohnensprossen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eiernudeln mir Sojabohnensprossen

Eiernudeln mir Sojabohnensprossen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15088
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4018 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln sind Gesund und Nahrhaft !
Die tollen Knollen enthalten hochwertiges Eiweiß, Kalium, Magnesium, Vitamin C und B-Vitamine, wenig Natrium und kaum Fett. Wer seine Kartoffeln schält, muss Verlust an Mineralstoffen und Spurenelementen hinnehmen, denn die Schale schützt die in der Kartoffel sitzenden wertvollen Stoffe. In 100 g Kartoffeln stecken 284 KJ / 68 kcal.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Chinesische Eiernudeln
200 g Sojabohnensprossen
2  Fruehlingszwiebeln
3  Knoblauchzehen
50 g Roher Schinken
3 El. Oel
2 El. Fischsauce
2 El. Austernsauce
1 El. Zucker
Zubereitung des Kochrezept Eiernudeln mir Sojabohnensprossen:

Rezept - Eiernudeln mir Sojabohnensprossen
-- posted by K.-H. Boller -- modified by Bollerix Die Nudeln in kochendem Wasser etwa vier Minuten (oder nach Packungs- vorschrift) garen. Abgiessen, mit kaltem Wasser kurz abspuelen und gruend- lich abtropfen lassen. Die Sojabohenesprossen waschen. Die Fruehlingszwiebeln putzen, der Laenge nach halbieren, waschen und in etwa drei Zentimeter lange Stuecke schnei- den. Den Knoblauch schaelen und fein hacken. Den Schinken in kleine Wuerfel schneiden. Das Oel in einer Pfanne erhitzen. Den Knoblauch und den Schinken darin bei mittlerer Hitze etwa eine Minute braten. Die abgetropfeten Nudeln hinzu- geben, gut untermischen und eine weitere Minute braten lassen. Die Sojabohnensprossen, die Fruehlingszwiebeln, die Fischsauce, die Aus- ternsauce und den Zucker hinzufuegen, alles sorgfaeltig vermischen und nur so lange garen, bis die Zutaten heiss sind. Die Sojabohnensprossen sollen noch knackig sein. Sofort servieren. Zubereitung: ca. 20 Minuten Pro Portion: ca. 400 kcal * Quelle: ** Gepostet von K.-H. Boller Date: Thu, 06 Apr 1995 Stichworte: Nudeln, Gemuese, Thailand, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Koffein der große MuntermacherKoffein der große Muntermacher
Wer gönnt sie sich nicht, die gute Tasse Kaffee am Morgen, beim Autofahren, während der Arbeit – wer denkt denn da schon an Drogen?
Thema 10605 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Maniok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus SüdamerikaManiok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus Südamerika
Die Maniok-Wurzel stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum, ist aber mittlerweile überall in den Tropen und Subtropen zu finden.
Thema 15392 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Ein Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und RezeptenEin Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und Rezepten
Thomas Ruhls Buch „Kräuter, Kressen, Sprossen“ bietet Warenkunde, Reportagen und Rezepte von Spitzenköchen – erschienen im Matthaes-Verlag Stuttgart in der Edition Port Culinaire und eine wahre Augenweide.
Thema 8164 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |