Rezept Eierkuchen mit birnenfuellung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eierkuchen mit birnenfuellung

Eierkuchen mit birnenfuellung

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29199
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3591 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zartes Fleisch !
Suppenfleisch wird schön zart, wenn Sie einen Esslöffel Essig ins Kochwasser geben. Wenn Bratenfleisch oder Wildbret etwas zäh ist, kochen sie Bouillon und Essig zu gleichen Teilen auf. Lassen Sie den Sud abkühlen und legen das Fleisch einige Stunden hinein. Bei Steaks vermischen Sie Essig und Öl und gießen es über das Fleisch. Lassen Sie es ca. zwei Stunden ziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
125 g mehl
1/4 l milch
100 g butter
1 El. zucker
2  eier
1  eigelb
1 Prise salz
- - abgeriebene zitronenschale
12 Tl. aprikosenkonfituere
6  birnen
30 ml birnenlikoer
30 ml birnenwasser
- - butter zum braten
- - vanilleeis
Zubereitung des Kochrezept Eierkuchen mit birnenfuellung:

Rezept - Eierkuchen mit birnenfuellung
aus mehl,milch,der in einer pfanne erhitzten und haselnussbraunen butter, zucker eiern,eigelb,salz und der zitronenschale einen zarten teig schlagen. zum quellen 20 minuten stehen lassen. in einer pfanne 12 ganz duenne pfannkuchen in butter braten und jeden der eierkuchen mit etwas aprikosenkonfituere bestreichen,dann eine halbe birne in duennen scheiben drauflegen und die pfannkuchen zusammenschlagen. in eine mit reichlich butter ausgestrichene form nebeneinander legen mit puderzucker bestreuen und in den sehr heissen ofen schieben. wenn der zucke karamelisiert ist herausziehen. mit einer mischung aus birnenlikoer und birnenwasser flambieren und mit vanilleeis sofort servieren. anmerkung:die birnen vorher vorbereiten;schaelen,vierteln vom kerngehaeuse befreien und in scheiben schneiden.mit zitronensaft umwenden,damit sie nicht braun werden. wichtig!! der ofen sollte so heiss wie moeglich sein,damit der puderzucker schnell karamelisiert,ehe die pfannkuchen zaeh werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?Tiefkühlkost - frisch aus der Tiefkühltruhe wie gesund ist Tiefkühlkost?
Die tiefgefrorene Pizza ist Dauergast in deutschen Kühltruhen und eine sichere Lösung für spontane Heißhungerattacken in Kombination mit akuter Koch-Unlust. Bislang galt die Tiefkühl-Pizza eher als eine Sünde zwischendurch.
Thema 8917 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Feinkost der verleckerte Mensch alles über feinkostFeinkost der verleckerte Mensch alles über feinkost
Vor 200 Jahren galt man seinen Mitmenschen hierzulande als höchst leckerhaft wenn man nach leckeren Speisen begierig war.
Thema 8120 mal gelesen | 27.04.2007 | weiter lesen
Die Abalone - ein delikater MeeresbewohnerDie Abalone - ein delikater Meeresbewohner
Ob Meerohr, Seeohr, Seeopal, Ormer oder Paua - gemeint ist immer die Abalone (Haliotis midae), eine Meeresfrucht, von der es weltweit um die 100 verschiedene Arten gibt.
Thema 12231 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |