Rezept Eiercremeauflauf mit Rhabarber

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eiercremeauflauf mit Rhabarber

Eiercremeauflauf mit Rhabarber

Kategorie - Rhabarber, Auflauf Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29034
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2100 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kamille !
Leicht beruhigend und tonisierend, besänftigt Kopf und Gehirn. Passt gut zu Geranie, Lavendel und Rose.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
500 g Rhabarber
1/2 Tl. Ingwer
130 g Zucker
1 klein. Hefezopf 1 kl. Hefezopf = ca. 250 g
60 g Butter
2 El. Zucker
3  Eier getrennt
1 Prise Salz
2 Glas Vanillezucker
80 g Zucker
400 g Quark (20 %)
80 g Mandeln; gemahlen
2 El. Speisestaerke
150 ml Sahne
3 El. Puderzucker
10  Erdbeeren
- - Rezepte mit Pfif Erfasst v.Susanne Harnisch Im Maerz 1997
Zubereitung des Kochrezept Eiercremeauflauf mit Rhabarber:

Rezept - Eiercremeauflauf mit Rhabarber
:Pro Person ca. : 722 kcal :Pro Person ca. : 3019 kJoule :Zubereitung : 35 min : : Backzeit 30-35 min Rhabarber schaelen, in Stuecke schneiden. Mit wenig Wasser, Ingwer und Zucker verruehren. Zugedeckt ca. 6 min duensten. Hefezopf in Scheiben schneiden. Jede Scheibe mit Butter bestreichen. Boden einer flachen, runden Auflaufform mit Zucker ausstreuen. Mit Hefezopfscheiben auslegen (gebutterte Seite nach unten). Scheiben dabei so zurechtschneiden, dass der Boden der Form gut ausgefuellt ist. Die Haelfte der Rhabarkerstuecke darauf verteilen. Fuer die Eiercreme Eigelbe, Salz, Vanillezucker und Zucker mit dem Handruehrgeraet cremig ruehren. Quark in die Eiermasse ruehren, Mandeln und Speisestaerke unterruehren. Restliche Rhabarberstuecke unter die Masse heben. Sahne und Eiweiss getrennt steif schlagen, nacheinander unterziehen. Die Creme in die Form fuellen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad C ca. 35 min backen. Den Auflauf mit Puderzucker bestaeuben, mit Erdbeeren garnieren und heiss servieren. TIP: Den Auflauf als Dessert mit Vanilleeis servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 8834 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Rotwein der gesunde WeinRotwein der gesunde Wein
Rotwein schmeckt nicht nur, er ist auch gut für die Gesundheit: Ernährungswissenschaftlich ist erwiesen, dass durch mäßigen und regelmäßigen Rotweingenuss das Herzinfarktrisiko gesenkt wird.
Thema 14649 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Erdbeeren das Süße etwasErdbeeren das Süße etwas
Mit der Spargelzeit beginnt auch die Saison der Erdbeeren, jener roten Früchtchen, die uns das Frühjahr versüßen.
Thema 6388 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |