Rezept Eiercremeauflauf mit Rhabarber

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eiercremeauflauf mit Rhabarber

Eiercremeauflauf mit Rhabarber

Kategorie - Rhabarber, Auflauf Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29034
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2365 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blanchieren !
Kurzes Eintauchen von Lebensmittel in kochendes Wasser. Tomaten werden blanchiert, um sie leichter zu häuten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
500 g Rhabarber
1/2 Tl. Ingwer
130 g Zucker
1 klein. Hefezopf 1 kl. Hefezopf = ca. 250 g
60 g Butter
2 El. Zucker
3  Eier getrennt
1 Prise Salz
2 Glas Vanillezucker
80 g Zucker
400 g Quark (20 %)
80 g Mandeln; gemahlen
2 El. Speisestaerke
150 ml Sahne
3 El. Puderzucker
10  Erdbeeren
- - Rezepte mit Pfif Erfasst v.Susanne Harnisch Im Maerz 1997
Zubereitung des Kochrezept Eiercremeauflauf mit Rhabarber:

Rezept - Eiercremeauflauf mit Rhabarber
:Pro Person ca. : 722 kcal :Pro Person ca. : 3019 kJoule :Zubereitung : 35 min : : Backzeit 30-35 min Rhabarber schaelen, in Stuecke schneiden. Mit wenig Wasser, Ingwer und Zucker verruehren. Zugedeckt ca. 6 min duensten. Hefezopf in Scheiben schneiden. Jede Scheibe mit Butter bestreichen. Boden einer flachen, runden Auflaufform mit Zucker ausstreuen. Mit Hefezopfscheiben auslegen (gebutterte Seite nach unten). Scheiben dabei so zurechtschneiden, dass der Boden der Form gut ausgefuellt ist. Die Haelfte der Rhabarkerstuecke darauf verteilen. Fuer die Eiercreme Eigelbe, Salz, Vanillezucker und Zucker mit dem Handruehrgeraet cremig ruehren. Quark in die Eiermasse ruehren, Mandeln und Speisestaerke unterruehren. Restliche Rhabarberstuecke unter die Masse heben. Sahne und Eiweiss getrennt steif schlagen, nacheinander unterziehen. Die Creme in die Form fuellen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad C ca. 35 min backen. Den Auflauf mit Puderzucker bestaeuben, mit Erdbeeren garnieren und heiss servieren. TIP: Den Auflauf als Dessert mit Vanilleeis servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fondue - mit Fleisch oder Käse Fondue gemütlich schlemmenFondue - mit Fleisch oder Käse Fondue gemütlich schlemmen
An langen Winterabenden wird Gemütlichkeit groß geschrieben. Deshalb stehen Essen mit Zelebrierungscharakter hoch im Kurs – nicht schnell soll es gehen, sondern möglichst lange dauern.
Thema 38733 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 10371 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 7263 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |