Rezept Eierbecher aus Quark Öl Teig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eierbecher aus Quark-Öl-Teig

Eierbecher aus Quark-Öl-Teig

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22896
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4778 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rapunzel mag es warm !
Rapunzel oder auch Feldsalat wird in handwarmes Wasser gelegt, wenn er welk geworden ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
150 g Magerquark
75 g Zucker
1 Prise Salz
1  Ei
6 El. Öl
250 g Mehl
2 Tl. (gestrichene) Backpulver
- - Mehl zum Bearbeiten
Zubereitung des Kochrezept Eierbecher aus Quark-Öl-Teig:

Rezept - Eierbecher aus Quark-Öl-Teig
Magerquark, Zucker, Salz und Ei gut verrühren, nach und nach das Öl dazugeben und gut verquirlen. Mehl mit Backpulver mischen, durchsieben und unterrühren. Mit den Knethaken kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Den Teig in sechs Stücke teilen und aus jedem Stück drei ca. 25 cm lange Rollen formen. Aus je 3 Rollen einen Zopf flechten und zu einem Ring formen. 1 Eigelb mit 1 Tl. Wasser verquirlen, auf die Ringe streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C ca. 20-25 Minuten backen. Das weichgekochte Frühstücksei oder bunt bemalte hartgekochte Eier in die Mitte setzen. Quelle: ARD/ZDF-Text 02.04.1994 (UF)

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfreiKühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfrei
Es klingt wie ein böses Schauermärchen: Vor allem im heimischen Kühlschrank vermehren sich die Bakterien oft im Minutentakt. Untersuchungen haben ergeben, dass die meisten Lebensmittelvergiftungen und Durchfälle hausgemacht sind.
Thema 12952 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 4182 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 7993 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |