Rezept Eier Nudel Pfanne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eier-Nudel-Pfanne

Eier-Nudel-Pfanne

Kategorie - Teigware, Nudel, Diaet, Diabetes, Singles Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30018
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 27295 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tüten als Trichter !
Eine Spitztüte, der man die Spitze abgeschnitten hat, kann man vorzüglich als Trichter für Salz, Zucker oder Mehl verwenden, wenn man diese in enge Gefäße umfüllen möchte. Für Flüssigkeiten nimmt man eine saubere Plastiktüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
40 g Schleifennudeln; oder Spiralnudeln
- - Salz
- - weisser Pfeffer
200 g Tomaten; geputzt
1  Knoblauchzehe
2  Eier; Gew.-Kl. 3
20 ml Milch
3  Basilikumstiele frisch oder getrocknet
5 g Butter oder Margarine
- - 04.04.97 erfasst von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Eier-Nudel-Pfanne:

Rezept - Eier-Nudel-Pfanne
Nudeln in kochendem Salzwasser 10 bis 12 Minuten garen. Tomaten waschen und wuerfeln. Knoblauch schaelen, hacken. Knoblauch, Eier, Milch und Wasser verquirlen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Basilikum waschen, hacken und unterruehren. Fett in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Abgetropfte Nudeln und Tomaten zufuegen. Das Ei daruebergissen und bei schwacher Hitze stocken lassen. Mit Pfeffer bestreuen. :Pro Person ca. : 380 kcal :Pro Person ca. : 1591 kJoule :Eiweis : 17 Gramm :Fett : 15 Gramm :Kohlenhydrate : 35 Gramm :Broteinheiten : 2 :Zubereitungs-Z.: 25 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rotwein der gesunde WeinRotwein der gesunde Wein
Rotwein schmeckt nicht nur, er ist auch gut für die Gesundheit: Ernährungswissenschaftlich ist erwiesen, dass durch mäßigen und regelmäßigen Rotweingenuss das Herzinfarktrisiko gesenkt wird.
Thema 15428 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 8343 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Skiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis MarillenknödelSkiurlaub - genüßlich schlemmen von Kaiserschmarrn bis Marillenknödel
Ohne die Hüttenvesper ist der Skiurlaub nur halb so schön - Bewegung an der frischen Schneeluft macht bekanntlich hungrig, und deshalb kehren die Pistenstürmer in Scharen ein, um sich an einheimischen Köstlichkeiten zu stärken.
Thema 6338 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |