Rezept Eier mit feiner Kraeutersauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eier mit feiner Kraeutersauce

Eier mit feiner Kraeutersauce

Kategorie - Eier, Party Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29032
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2064 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quendeltee !
Gegen Akne , Arthitis, niedrigen Blutdruck, Müdigkeit Ekzeme, Durchblutungsstörungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Eier
1  Becher Sahnejoghurt
1/8 l Sahne
125 g Magerquark
2 El. Senf; mittelscharf
1  Zwiebel
1 Bd. Petersilie
1 Bd. Dill
1 Bd. Schnittlauch
1 klein. Gewuerzgurke
- - Salz
- - Pfeffer
1 Prise Zucker
- - Dill
4 klein. Tomaten
- - Rez.-Karte Meister-Verlag Erfasst v.Susanne Harnisch
- - Im Maerz 1997
Zubereitung des Kochrezept Eier mit feiner Kraeutersauce:

Rezept - Eier mit feiner Kraeutersauce
:Pro Person ca. : 384 kcal :Pro Person ca. : 1608 kJoule Eier einstechen, in kochendes Wasser legen, 10 min kochen, in kaltem Wasser abkuehlen lassen und schaelen. Joghurt mit Sahne, Quark und Senf verruehren. Zwiebel schaelen und fein hacken. Kraeuter und Gewuerzgurken ebenfalls fein hacken. In die Sauce geben, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Sauce in ein Schaelchen fuellen, auf die Mitte einer Platte setzen, Eier halbieren und ringsum anordnen. Mit Dill und Tomatenecken garnieren. Dazu passt: Vollkornbrot oder warmes Toastbrot mit Butter. Oder zu Bratkartoffeln essen. TIP: Eier der vorletzten Woche verwenden, sie lassen sich leichter schaelen. Eier lassen sich nicht einfrieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 10443 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Energiesparen - Kochen mit KöpfchenEnergiesparen - Kochen mit Köpfchen
Natürlich spielen der richtige Einkauf und eine clevere Vorratshaltung bei der Erfüllung des Wunsches, in Zukunft preiswerter zu kochen, die wichtigste Rolle.
Thema 4348 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Martinsgans im Elsass - Ein Blick in den KochtopfMartinsgans im Elsass - Ein Blick in den Kochtopf
Das Elsass, die Grenzregion zwischen Deutschland und Frankreich ist ein Ort auch kulinarischer kultureller Begegnungen.
Thema 6209 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |