Rezept EICHELAUFLAUF

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept EICHELAUFLAUF

EICHELAUFLAUF

Kategorie - Teigwaren, Gemüse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28555
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2328 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hähncheneinkauf !
Bewahren Sie frische Hähnchen niemals länger als drei Tage auf. Niemals monatgs frische Hähnchen kaufen, denn sie sind bestimmt von der letzten Woche noch übrig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
10 Scheib. Brot (ca. 500 g Brot)
400 g Eichelmehl
500 g Mohrrüben, roh gerieben oder
500 g Zuckerrübenrückstände
- - Zucker
- - Gewürze
- - Barbara Langer Heft: "10 Pfund Eicheln sind 7 Pfund Eichelmehl"
- - von Erika Lüders Herausgegeben im Auftrage des Institutes
- - für Ernährung und Verpflegungswissenschaft, Berlin-Dahlem
- - Alfred H. Linde Verlag Berlin- Halensee Zum Wiederaufbau der
- - deutschen Ernährung Heft 4 , 1946
Zubereitung des Kochrezept EICHELAUFLAUF:

Rezept - EICHELAUFLAUF
Die Brotscheiben in kaltem Wasser einweichen, durchdrehen oder mit einer Gabel zerdrücken. Das Eichelmehl mit den Moorrüben oder mit den Zuckerrübenbeständen vom Sirupkochen vermischen. Mit Zucker und Gewürzen abschmecken. Das Gemisch in eine ausgefettete und ausgebröselte Form einfüllen. Bei guter Hitze etwa 40 Minuten backen. Variante: Auflaufteig nicht mit Zucker sondern mit Salz und Gewürz abschmecken. Tip: Passende Beigaben: Pikante Kräutersauce, Saure Gurke, Salat :Stichwort : Auflauf :Stichwort : Gemüse :Stichwort : Eichelmehl

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wenn Lebensmittel gefährlich werden!Wenn Lebensmittel gefährlich werden!
Wir alle wissen, Obst und Gemüse sind gesund, je mehr man davon isst, desto besser. Chips und Co sind Dickmacher und sollten dagegen nur in kleinen Mengen gegessen werden.
Thema 4296 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!Die andalusische Küche - einfach vielseitig und faszinierend lecker!
Paella, Tapas, Tortillas oder Gazpacho - die andalusische Küche vereint faszinierende und ausgesprochen köstliche Gegensätze. Sie ist exotisch, bodenständig, einfach oder aufwändig – eben typisch andalusisch.
Thema 4686 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 2970 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |