Rezept Eichblattsalat mit Pfifferlingen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eichblattsalat mit Pfifferlingen

Eichblattsalat mit Pfifferlingen

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8734
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2892 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine Klumpen in der Suppe !
Lassen Sie die benötigte Gries- oder Mehlmenge für Ihre Suppe durch einen Trichter laufen. Ihre Suppe wird schön glatt und klumpt nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Kopf Eichblattsalat
200 g frische Pfifferlinge
70 g fetten, geraeucherten Speck
1 El. Butter o. Margarine
1  Schalotte
3 El. Sherryessig
6 El. Nussoel
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Eichblattsalat mit Pfifferlingen:

Rezept - Eichblattsalat mit Pfifferlingen
Zubereitung (1) Welke Blaetter vom Salat entfernen, die anderen vom Strunk loesen, den Salat in reichlich Wasser gruendlich waschen, aber nicht druecken. Die Blaetter abtropfen lassen oder in einem Tuch oder Drahtkorb ausschenken. Die Pfifferlinge putzen, waschen ( aber nur ganz kurz unter fliessendem kalten Wasser abspuelen, damit sie kein Wasser aufsaugen koennen ) und abtropfen lassen. Den Speck in sehr feine Streifen schneiden, in einer Pfanne ( ohne Fettzugabe ) auslassen, die Grieben aus der Pfanne nehmen und auf Haushaltspapier abtropfen lassen. Die Butter oder Margarine in dem Speckfett zerlassen, die Pilze dazugeben und etwa 1 Minute unter staendigem Ruehren anbraten. Zubereitung (2) Die Schalotte abziehen, fein wuerfeln, mit Sherryessig und Nussoel verruehren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zubereitung (3) Etwa die Haelfte der Sauce sofort unter die Pilze ruehren, die restliche Sauce vorsichtig mit den Salatblaettern vermengen. Salat und Pilze auf Portionstellern anrichten, mit den warmen Speckstueckchen bestreuen. * Entnommen: Das beste Dr. Oetker Kochbuch ** From: Viviane_Kronshage@p24.f102.n2447.z2.fido.sub.org Date: Sat, 28 May 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Fido

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pudding kann man selber machenPudding kann man selber machen
Im Fernsehen setzt die Puddingwerbung auf große Gefühle – und das nicht ohne Grund: Pudding gehört zu jenen Speisen, die in die Kategorie des so genannten Soul Food passen.
Thema 20731 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?
Cerealien sind nicht nur fürs Frühstück gut – vor allem mit den klassischen Cornflakes lassen sich wunderbar krosse Plätzchen oder Crossies zubereiten, die Crisp und zarten Schmelz vereinen und leicht nachzubacken sind.
Thema 6378 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Isländische Küche, für Geniesser der etwas anderen KücheIsländische Küche, für Geniesser der etwas anderen Küche
Die herbe und karge Landschaft Islands und die langen Wintermonate prägten auch die kulinarischen Gewohnheiten der Isländer.
Thema 7447 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |