Rezept Edles Fleisch in feiner Gesellschaft

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Edles Fleisch in feiner Gesellschaft

Edles Fleisch in feiner Gesellschaft

Kategorie - Fleisch, Schwein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29983
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3532 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgespießte Bratwürste !
Bratwürste lassen sich wesentlich einfacher wenden, wenn Sie mehrere auf einen Fleischspieß stecken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Zwiebeln
8  Schweinemedaillons (à 75 g)
3 El. Öl
- - Salz
- - Pfeffer
500 g rote Paprikaschoten
1  Töpfchen Basilikum
150 g Frischkäse-Zubereitung mit
- - feinen Kräutern d.Provence
150 ml Milch
2  Eier
Zubereitung des Kochrezept Edles Fleisch in feiner Gesellschaft:

Rezept - Edles Fleisch in feiner Gesellschaft
Die Zwiebeln in Spalten schneiden. Schweinemedaillons im heißen Öl von jeder Seite zirka 2 Minuten goldbraun anbraten, würzen und aus der Pfanne nehmen. Zwiebelspalten im Bratfett anbraten. Paprika putzen, in große Würfel, Basilikum in feine Streifen schneiden. Frischkäse, Milch und Eier glattrühren. Die Basilikumstreifen zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Medaillons, Zwiebeln und Paprika in eine Auflaufform schichten. Mit Frischkäsecreme begießen, im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad / Umluft: 175 Grad / Gas: Stufe 3) 25 bis 30 Minuten backen. Zubereitungszeit ca. 1 Stunde. Arbeitszeit ca. 30 Minuten. Pro Portion ca. 560 kcal / 2350 kJ. Quelle: Tina 17/1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pochieren: Lebensmittel schonend garenPochieren: Lebensmittel schonend garen
Pochieren ist eine sehr schonende Art, Lebensmittel zu garen. Besonders geeignet ist sie für zartes Fischfleisch.
Thema 11237 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Dick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsenDick durch Transfett? Industrielle Fette lassen Fettzellen wachsen
Laut einer brasilianischen Untersuchung an Ratten bilden Tierkinder mehr Fettgewebe aus, wenn sie mit künstlichen Transfettsäuren aufwachsen. Die Fette scheinen außerdem die natürlichen Mechanismen für Hunger und Sättigung durcheinander zu bringen.
Thema 9829 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Feuergefahr in der KücheFeuergefahr in der Küche
Frittieren, flambieren, kochen, backen und braten – keine Frage, in der Küche geht es heiß her. Kein Wunder, wenn da auch mal was in Brand gerät.
Thema 2799 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |