Rezept Edles Fleisch in feiner Gesellschaft

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Edles Fleisch in feiner Gesellschaft

Edles Fleisch in feiner Gesellschaft

Kategorie - Fleisch, Schwein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29983
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3617 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: alles griffbereit !
Bringen Sie eine Wäscheklammer an dem Küchenhängeschrank an. Dort können Sie ihre Einkaufs- oder Spickzettel, Rezepte o.ä. anklemmen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Zwiebeln
8  Schweinemedaillons (à 75 g)
3 El. Öl
- - Salz
- - Pfeffer
500 g rote Paprikaschoten
1  Töpfchen Basilikum
150 g Frischkäse-Zubereitung mit
- - feinen Kräutern d.Provence
150 ml Milch
2  Eier
Zubereitung des Kochrezept Edles Fleisch in feiner Gesellschaft:

Rezept - Edles Fleisch in feiner Gesellschaft
Die Zwiebeln in Spalten schneiden. Schweinemedaillons im heißen Öl von jeder Seite zirka 2 Minuten goldbraun anbraten, würzen und aus der Pfanne nehmen. Zwiebelspalten im Bratfett anbraten. Paprika putzen, in große Würfel, Basilikum in feine Streifen schneiden. Frischkäse, Milch und Eier glattrühren. Die Basilikumstreifen zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Medaillons, Zwiebeln und Paprika in eine Auflaufform schichten. Mit Frischkäsecreme begießen, im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad / Umluft: 175 Grad / Gas: Stufe 3) 25 bis 30 Minuten backen. Zubereitungszeit ca. 1 Stunde. Arbeitszeit ca. 30 Minuten. Pro Portion ca. 560 kcal / 2350 kJ. Quelle: Tina 17/1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 7490 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 13912 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 13142 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |