Rezept Edderlachs

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Edderlachs

Edderlachs

Kategorie - Fisch, Lachs, Lauch, Hessen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29674
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2760 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quark für die Frikadellen !
Frikadellen werden besonders saftig, wenn Sie einen Teelöffel Quark in die Mitte geben. Außerdem bringt es eine pikante Geschmacksnote hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Lachs 3 Stangen Lauch
40 g Butter
40 g Mehl
1/2 l Lauchfond
- - etwas Sahne
- - Salz
- - Pfeffer
1 Prise Muskat
4  Kerbelsträußchen
- - Hessen à la carte von: Frank Baumann Schloßhotel Waldeck
- - erfaßt von: Michael Bromberg
Zubereitung des Kochrezept Edderlachs:

Rezept - Edderlachs
Lachsfilet in ca. 90 g große Stücke schneiden (für jede Person 2 Stücke), Lauch waschen, vierteln, in gleich große Blättchen schneiden. Den Lauch in starkem Salzwasser blanchieren und unter fließendem kalten Wasser wieder abkühlen. Aus der Butter und dem Mehl eine Mehlschwitze herstellen, mit Lauchfond auffüllen und ca. 10 Minuten auskochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und mit etwas Sahne verfeinern. Soße auf den Lauch passieren und nochmals aufkochen. Lachsstücke mit Salz und Pfeffer würzen und in Butter bei schwacher Hitze braten. Lauchgemüse auf einen heißen Teller geben, Lachs obenauf setzen und mit einem Kerbelsträüßchen garnieren. Als Beilage: Salzkartoffeln

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Indische Küche - Traditionell und vielfältig wie das LandIndische Küche - Traditionell und vielfältig wie das Land
Wer schon einmal indisch gegessen hat, kennt die Vielfalt der indischen Küche noch lange nicht.
Thema 13432 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Hirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen WurzelnHirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen Wurzeln
Schon im 16. Jahrhundert verspeiste man die dekorativen, gezähnten Blätter des Hirschhornwegerichs (Plantago coronopus) als Salat oder Gemüse. Doch damals unter verschiedenen Namen.
Thema 15700 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Marinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach leckerMarinaden - Mariniertes Fleisch schmeckt einfach lecker
Eine Bratwurst mit allem bitte! Ob Steak oder Wurst - was an der Würstchenbude selbstverständlich ist, muss beim heimischen Grillfest nicht sein. Doch wie wird Grillen zum Erlebnis? Natürlich ist Ketchup, Mayo und Senf vorrätig zu haben sinnvoll.
Thema 60379 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |