Rezept Edderlachs

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Edderlachs

Edderlachs

Kategorie - Fisch, Lachs, Lauch, Hessen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29674
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2725 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panierte Schnitzel !
Haben Sie Ihre Schnitzel paniert, dann vergessen Sie nicht, sie vor dem Braten abzuschütteln. Lockere Brösel brennen zu schnell an in der Pfanne und schmecken dann bitter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Lachs 3 Stangen Lauch
40 g Butter
40 g Mehl
1/2 l Lauchfond
- - etwas Sahne
- - Salz
- - Pfeffer
1 Prise Muskat
4  Kerbelsträußchen
- - Hessen à la carte von: Frank Baumann Schloßhotel Waldeck
- - erfaßt von: Michael Bromberg
Zubereitung des Kochrezept Edderlachs:

Rezept - Edderlachs
Lachsfilet in ca. 90 g große Stücke schneiden (für jede Person 2 Stücke), Lauch waschen, vierteln, in gleich große Blättchen schneiden. Den Lauch in starkem Salzwasser blanchieren und unter fließendem kalten Wasser wieder abkühlen. Aus der Butter und dem Mehl eine Mehlschwitze herstellen, mit Lauchfond auffüllen und ca. 10 Minuten auskochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und mit etwas Sahne verfeinern. Soße auf den Lauch passieren und nochmals aufkochen. Lachsstücke mit Salz und Pfeffer würzen und in Butter bei schwacher Hitze braten. Lauchgemüse auf einen heißen Teller geben, Lachs obenauf setzen und mit einem Kerbelsträüßchen garnieren. Als Beilage: Salzkartoffeln

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gans - Gänsekochbuch alles über die Gans und GerichteGans - Gänsekochbuch alles über die Gans und Gerichte
Herbst und Winter sind die Zeit der Gänsegerichte: Martinsgans und Weihnachtsgans gehören zu den traditionellen Gerichten der kühleren Jahreszeit.
Thema 15013 mal gelesen | 07.12.2007 | weiter lesen
Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?
Es sieht ein Ei dem andern gleich - Dieses altväterliches Sprichwort, ist wohl dem einen oder anderen geläufig – doch in Wirklichkeit sind Ei und Ei durchaus nicht das Gleiche.
Thema 45336 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Kochen für die SinneKochen für die Sinne
Kochen ist für viele Menschen eine Pflichterfüllung, die mal schnell nebenbei erledig wird. Dabei ist Kochen doch Leidenschaft, hier werden alle Sinne angeregt, der Alltagstrott wird unterbrochen und man widmet sich den schönen Dingen des Lebens.
Thema 4891 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |