Rezept Edamer in Mandelkruste mit Beerenkompott

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Edamer in Mandelkruste mit Beerenkompott

Edamer in Mandelkruste mit Beerenkompott

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29673
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3330 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch aus der Tiefkühltruhe !
Ist der Fisch erst einmal angetaut, muss er gleich verbraucht werden. Tiefgekühlten Fisch erst kurz vor dem Verzehr kaufen. Wenn das nicht möglich ist, nehmen Sie eine Kühltasche mit zum Einkaufen, oder Sie wickeln den Fisch dick in Zeitungspapier ein. Daheim gleich in das Gefrierfach oder in die Tiefkühltruhe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 Scheib. Edamer 1 Scheibe = ca. 125 g
- - schwarzer Pfeffer a.d.M.
2 El. Mehl
3 El. Semmelbroesel
150 g Mandeln; gehackt
3 El. Sahne
1  Ei
300 g TK gemischte Beeren
3 El. Puderzucker evtl. 1 EL pro Port. mehr
1 El. Zitronensaft evtl. 1 EL pro Port. mehr
- - Butter zum Braten
- - Rezepte mit Pfif Erfasst v.Susanne Harnisch Im Maerz 1997
Zubereitung des Kochrezept Edamer in Mandelkruste mit Beerenkompott:

Rezept - Edamer in Mandelkruste mit Beerenkompott
:Pro Person ca. : 739 kcal :Pro Person ca. : 3090 kJoule :Zubereitung : 30 : : Ruhezeit 30 min Kaesescheiben in je vier (dreieckige) gleichmaessige Stuecke schneiden, mit Pfeffer wuerzen. Mehl, Semmelbroesel und Mandeln auf je einen flachen Teller geben. Auf einem 4. Teller Sahne und Ei verquirlen. Kaesestuecke zuerst in Mehl, dann in Eiersahne und Semmelbroesel wenden. Ein 2. Mal durch die Eiersahne ziehen, dann so lange in den Mandeln wenden, bis sie dick davon ueberzpogen sind. Wieder gut andruecken. Kaesestuecke abgedeckt ca. 30 min kuehl stellen. Von den unaufgetauten Beeren einige schoene Fruechte zur Seite legen. Die uebrigen langsam erhitzen und auftauen lassen. Beerenkompott mit Puderzucker und Zitronensaft abschmecken und warmhalten. Reichlich Butter in einer beschichteten Pfanne aufschaeumen lassen und die Kaesestuecke darin bei nicht zu starker Hitze pro Seite ca. 2 min braten, bis die Mandelkruste zart braun ist. Ueberschuessiges Fett mit Kuechenpapier abtupfen. Zum Anrichten mit etwas Kompott und zurueckgelegten Beeren garnieren. Restliches Kompott getrennt dazu reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vogelmiere: ein feines Salat- und GemüsepflänzchenVogelmiere: ein feines Salat- und Gemüsepflänzchen
Mancher Hobbygärtner verflucht das unscheinbare Kraut, weil es sich so schnell auf den Beeten verbreitet und eigentlich nicht auszurotten ist.
Thema 21972 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Bündnerfleisch - Eine Schweizer DelikatesseBündnerfleisch - Eine Schweizer Delikatesse
Nicht nur ein berühmtes Kräuterbonbon berechtigt zu der Frage, wer es denn erfunden hat, sondern auch das Bündnerfleisch.
Thema 5190 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Codex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und VerbraucherCodex Alimentarius - Schutz für Konsumenten und Verbraucher
Bereits in der Antike war die eine oder andere Regierung bemüht, die eigene Bevölkerung vor schlechten oder minderwertigen Nahrungsmitteln zu schützen:
Thema 4429 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |