Rezept Eclairs mit Chesterkaese gefuellt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eclairs mit Chesterkaese gefuellt

Eclairs mit Chesterkaese gefuellt

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25676
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6463 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hefeteig vor Zug schützen !
Stellen Sie den Hefeteig immer zugedeckt an einen warmen Ort, damit er gehen kann. So kann die Wärme unter dem Tuch gut gespeichert werden, und der Teig ist gleichzeitig vor Luftzug geschützt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 25 Portionen / Stück
1/4 l Wasser
50 g Butter
1  Prise Salz
150 g Mehl
4  Bis 5 Eier
- - Paprika edelsuess
- - Margarine und Mehl
- - Zum Einfetten
- - Und Bestaeuben
200 g Butter
200 g Geriebener Chesterkaese
2  Tomaten
1/2 Bd. Petersilie
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Eclairs mit Chesterkaese gefuellt:

Rezept - Eclairs mit Chesterkaese gefuellt
Teig wie beim Grundrezept Eclairs (s.dort) zubereiten. Mit dem letzten Ei Paprikapulver einruehren. Backblech einfetten. Leicht mit Mehl bestaeuben. Teig in den Spritzbeutel fuellen und etwa fingerlange Staebchen auf das Backblech spritzen. In den vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) schieben. Beim Backen darf in den ersten 20 Minuten der Ofen auf keinen Fall geoeffnet werden, da das Gebaeck sonst zusammenfaellt. Eclairs abkuehlen lassen, dann aufschneiden. Fuer die Fuellung Butter schaumig ruehren und mit Chesterkaese mischen. In einen Spritzbeutel geben und die Eclairs damit fuellen. Auf einer Platte anrichten. Eine Tomate zur Rosette aufschneiden, die andere achteln. Petersilie waschen, mit einem Straeusschen die Rosette garnieren. Die Tomatenachtel mit kleinen Petersilienblaettchen bestecken. Backzeit: 45 Minuten. Elektroherd: 220 Grad. Gasherd: Stufe 5 oder 1/2 grosse Flamme. Vorbereitung: 25 Minuten Zubereitung: 55 Minuten Kalorien pro Stueck: etwa 150. Wann reichen? Als Vorspeise, als Bestandteil eines Kalten Buefetts oder als herzhafte Beilage zu einem Sektfruehstueck.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 10349 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Zu viele Diäten gegen zuviel KörpermasseZu viele Diäten gegen zuviel Körpermasse
Ihre Anzahl ist Legion. Und wenn es rein nach der Anzahl der Varianten an Diäten, Diätkochbüchern und Abnehmtipps ginge, wären wir alle gertenschlank und kerngesund.
Thema 5717 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Fisch: Der Aal, ein fettiger GenussFisch: Der Aal, ein fettiger Genuss
Fettreich und doch gesund? Das klingt merkwürdig für alle, die durch Low-fat und Atkins-Diät ein wenig verwirrt sind. Doch dem Aal, einem der fettreichsten Fische überhaupt, gelingt diese Gratwanderung tatsächlich hervorragend.
Thema 5197 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |