Rezept Eclairs mit Chesterkaese gefuellt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eclairs mit Chesterkaese gefuellt

Eclairs mit Chesterkaese gefuellt

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25676
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6377 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wann ist der Fisch gar? !
Wenn sich die Rückenflosse leicht herausziehen lässt, ist ein im Ganzen gegarter Fisch fertig. Gekochter Fisch bleibt weißer und fester, wenn Sie etwas Zitronensaft oder Essig ins Kochwasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 25 Portionen / Stück
1/4 l Wasser
50 g Butter
1  Prise Salz
150 g Mehl
4  Bis 5 Eier
- - Paprika edelsuess
- - Margarine und Mehl
- - Zum Einfetten
- - Und Bestaeuben
200 g Butter
200 g Geriebener Chesterkaese
2  Tomaten
1/2 Bd. Petersilie
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Eclairs mit Chesterkaese gefuellt:

Rezept - Eclairs mit Chesterkaese gefuellt
Teig wie beim Grundrezept Eclairs (s.dort) zubereiten. Mit dem letzten Ei Paprikapulver einruehren. Backblech einfetten. Leicht mit Mehl bestaeuben. Teig in den Spritzbeutel fuellen und etwa fingerlange Staebchen auf das Backblech spritzen. In den vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) schieben. Beim Backen darf in den ersten 20 Minuten der Ofen auf keinen Fall geoeffnet werden, da das Gebaeck sonst zusammenfaellt. Eclairs abkuehlen lassen, dann aufschneiden. Fuer die Fuellung Butter schaumig ruehren und mit Chesterkaese mischen. In einen Spritzbeutel geben und die Eclairs damit fuellen. Auf einer Platte anrichten. Eine Tomate zur Rosette aufschneiden, die andere achteln. Petersilie waschen, mit einem Straeusschen die Rosette garnieren. Die Tomatenachtel mit kleinen Petersilienblaettchen bestecken. Backzeit: 45 Minuten. Elektroherd: 220 Grad. Gasherd: Stufe 5 oder 1/2 grosse Flamme. Vorbereitung: 25 Minuten Zubereitung: 55 Minuten Kalorien pro Stueck: etwa 150. Wann reichen? Als Vorspeise, als Bestandteil eines Kalten Buefetts oder als herzhafte Beilage zu einem Sektfruehstueck.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und KönnerBouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und Könner
In der Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ verwöhnte Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt seine Gäste mit einer selbst gemachten Bouillabaisse – und ging als Sieger aus dem geselligen Koch-Wettstreit hervor.
Thema 23392 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 4293 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Bison Fleisch, das zarte und würzige BüffelfleischBison Fleisch, das zarte und würzige Büffelfleisch
Für die Indiander Amerikas war der Büffel nicht nur ein heiliges und verehrtes Tier, sondern auch die wichtigste Basis der täglichen Ernährung und Rund-um-Versorgung.
Thema 13176 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |