Rezept Eclairs mit Chesterkaese gefuellt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Eclairs mit Chesterkaese gefuellt

Eclairs mit Chesterkaese gefuellt

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25676
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6666 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Damit es nicht überkocht !
Legen Sie zwischen Tropf und Deckel einen großen Kochlöffel, damit verhindern Sie das Überkochen. Sie können aber auch etwas Butter oder Öl ins Wasser geben und die Nudeln oder der Reis kochen nicht mehr über.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 25 Portionen / Stück
1/4 l Wasser
50 g Butter
1  Prise Salz
150 g Mehl
4  Bis 5 Eier
- - Paprika edelsuess
- - Margarine und Mehl
- - Zum Einfetten
- - Und Bestaeuben
200 g Butter
200 g Geriebener Chesterkaese
2  Tomaten
1/2 Bd. Petersilie
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Eclairs mit Chesterkaese gefuellt:

Rezept - Eclairs mit Chesterkaese gefuellt
Teig wie beim Grundrezept Eclairs (s.dort) zubereiten. Mit dem letzten Ei Paprikapulver einruehren. Backblech einfetten. Leicht mit Mehl bestaeuben. Teig in den Spritzbeutel fuellen und etwa fingerlange Staebchen auf das Backblech spritzen. In den vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) schieben. Beim Backen darf in den ersten 20 Minuten der Ofen auf keinen Fall geoeffnet werden, da das Gebaeck sonst zusammenfaellt. Eclairs abkuehlen lassen, dann aufschneiden. Fuer die Fuellung Butter schaumig ruehren und mit Chesterkaese mischen. In einen Spritzbeutel geben und die Eclairs damit fuellen. Auf einer Platte anrichten. Eine Tomate zur Rosette aufschneiden, die andere achteln. Petersilie waschen, mit einem Straeusschen die Rosette garnieren. Die Tomatenachtel mit kleinen Petersilienblaettchen bestecken. Backzeit: 45 Minuten. Elektroherd: 220 Grad. Gasherd: Stufe 5 oder 1/2 grosse Flamme. Vorbereitung: 25 Minuten Zubereitung: 55 Minuten Kalorien pro Stueck: etwa 150. Wann reichen? Als Vorspeise, als Bestandteil eines Kalten Buefetts oder als herzhafte Beilage zu einem Sektfruehstueck.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Johann Lafer - ein Koch-Genie und erfolgreicher UnternehmerJohann Lafer - ein Koch-Genie und erfolgreicher Unternehmer
Er ist seit Jahren einer der bekanntesten Fernsehköche. Scheinbar allgegenwärtig lächelt Johann Lafer dem Konsumenten aus diversen Medien entgegen.
Thema 12680 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Brotaufstrich - Ein Marmeladen WegweiserBrotaufstrich - Ein Marmeladen Wegweiser
Marmelade kennt in Deutschland jedes Kind: Sie ist fruchtig, süß und wird aufs gebutterte Frühstücksbrötchen gestrichen.
Thema 7706 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Maniok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus SüdamerikaManiok-Yuka: eine vielseitig Knolle aus Südamerika
Die Maniok-Wurzel stammt ursprünglich aus dem südamerikanischen Raum, ist aber mittlerweile überall in den Tropen und Subtropen zu finden.
Thema 15810 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |