Rezept Early Breakfast Cowboy Time

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Early Breakfast - Cowboy Time

Early Breakfast - Cowboy Time

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20919
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3268 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blaubeeren - Heidelbeeren !
Nicht waschen! So, wie sie sind, in Beutel oder Gefrierbehälter füllen. Sie werden ihr Aussehen, Aroma und ihre Form bewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Pckg Mccain 1,2,3 Fritatoes (=450g)
4  Fleischtomaten
- - Salz
- - bunter, grober Pfeffer
4 gross. Wiesenchampignons
1  Knoblauchzehe
100 g Doppelrahmfrischkaese mit Kraeutern
4 El. Sahne
1 Tl. fluessige Butter
2  Schalotten
500 g Tartar
2 Tl. Oregano
4  Scheiben Bacon
2 El. Olivenoel
125 g Kraeuterbutter
Zubereitung des Kochrezept Early Breakfast - Cowboy Time:

Rezept - Early Breakfast - Cowboy Time
Fritatoes nach Packungsanweisung im Backofen oder in der Pfanne zubereiten. Tomaten waschen und Stielansatz entfernen. An der runden Seite mit einem Messer kreuzweise einritzen, Schnittstellen mit Salz und Pfeffer bestreuen. Champignons putzen, Stiele entfernen und kleinhacken. Knoblauchzehe abziehen, zerdruecken und mit Champignonstielen, Frischkaese und Sahne glattruehren. Champignonkoepfe mit Butter bestreichen und mit der Frischkaesemasse fuellen. Schalotten abziehen, in feine Wuerfel schneiden, die eine Haelfte mit Tartar vermengen und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Vier Beefsteaks formen, die Raender mit je einer Scheibe Bacon umwickeln und mit einem Holzspiess befestigen. Mit Olivenoel bestreichen und mit den Champignons und Tomaten auf einem mit Alufolie belegten Grill ca. 20 Minuten grillen. Beefsteaks dabei mehrmals wenden. Zum Schluss die restlichen Schalotten unter die Kraeuterbutter mengen, mit Pfeffer abschmecken und die gegrillten Tomaten damit verzieren. Grilltomaten, gefuellte Champignons, Beefsteaks und Fritatoes auf Teller angerichtet servieren. Zubereitungszeit: ca. 55 Minuten pro Portion 4291/1025 kJ/kcal ** Gepostet von: Stefan Redel Stichworte: Gemuese, Kartoffel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Federweißer der junge WeinFederweißer der junge Wein
Nach der Weinlese im Herbst gehört zu den ersten Genüssen der neuen Rebenernte der junge Wein, der Federweiße.
Thema 6067 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?Fluor - Welche Lebensmittel decken meinen Fluorbedarf?
Bereits im Jahre 1874 war die Wirkung von Fluor auf die Zähne bekannt, Kalium fluoratum wurde damals schon zur Vorbeugung gegen Karies empfohlen. Auch in der Medizin gibt es verschiedene Arzneien, die Fluoride enthalten, z. B. Antirheumatika.
Thema 44815 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Zitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im TeeZitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im Tee
Wenn man ihre zarten, grünen Blättchen zwischen Daumen und Zeigefinger reibt, entströmt ihnen ein köstlicher, minzeähnlicher und zitroniger Duft, der Appetit macht: Die Kraft der Zitronenmelisse wirkt bereits über die Nase.
Thema 6173 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |