Rezept Durchsichtige Fruehlingsrollen mit Fisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Durchsichtige Fruehlingsrollen mit Fisch

Durchsichtige Fruehlingsrollen mit Fisch

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21081
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5062 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natürlich, natürliche Gefäße !
Große grüne Paprikaschoten eignen sich gut als Behälter für Dips (z.B. fein abgeschmeckter Sahnequark) oder für Salate. Das obere Ende mit Stiel wird abgeschnitten, die Schote von Samen und Rippen befreit und fertig sind sie zum Füllen. Halbierte, ausgehöhlte Melonen halten Obstsalate länger frisch als normale Schüsseln. So macht auch Kindern das essen mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  mittl. Frischer Roter Schnapper; od
- - Karpfen; oder
- - Seebarsch; gesaeubert und ausgenommen
2 Tl. Salz
3 El. Trockener Sherry
2 El. Ingwerwein
20 g Maismehl
- - Pflanzenoel
175 g Reisfadennudeln
2  Gewuerzgurken; feingehackt
2  Eingelgte Zwiebeln; feingehackt
1  Moehre; fein geraspelt
1  Pk. Rundes Banh Trang Reispapier
60 ml Nuoc Mam Sauce; oder
- - Maggi-Fluessigwuerze
1  Rote Chilischote; feingehackt
1 El. Zitronensaft
1 Tl. Apfel- oder Weinessig
1 Tl. Zucker
2 Tl. Trockener Sherry
- - Korianderzweige
- - Minzezweige
1  Kopfsalat
Zubereitung des Kochrezept Durchsichtige Fruehlingsrollen mit Fisch:

Rezept - Durchsichtige Fruehlingsrollen mit Fisch
In die Seiten vom Fisch zwei schraege Einschnitte in zwei Zentimeter Abstand machen. Salz, Sherry, Ingwerwein und drei Viertel vom Maismehl in einer Schuessel oder auf einem Teller verruehren, gross genug fuer den Fisch. Fisch in dieser Mischung wenden, bis er gut bedeckt ist, und 30 Minuten stehen lassen; mehrmals wenden. Fisch aus der Schuessel nehmen und mit dem restlichen Maismehl bestaeuben. Oel in einer Pfanne erhitzen, den Fisch bei mittlerer Hitze etwa 12 Minuten braten; dabei einmal vorsichtig umdrehen. Auf saugfaehigem Kuechenpapier abtropfen lassen. Fisch warmhalten, waehrend die anderen Zutaten zusammengetragen werden. Reisfadennudeln in warmen Wasser einweichen, bis sie weich sind; gruendlich abtropfen lassen. Alle Zutaten fuer die Sauce gruendlich verruehren. Gurken, Moehre und Zwiebeln unter die Fadennudeln heben. Alle Zutaten auf den Tisch stellen. Den warmen Fisch vorsichtig von den Graeten loesen. Zwei Schuesseln mit warmen Wasser bereitstellen. Die Gaeste nehmen sich selbst Reispapier. Es wird in das warme Wasser getaucht und herausgenommen, bevor es sich aufloest. Es sollte weich und formbar sein. Fisch, Reisfadennudeln, Minze und Koriander werden auf das Reispapier gelegt. Dann rollt man es in Bleistiftform auf und legt die Rolle auf ein Salatblatt. Das Salatblatt wird um die Fruehlingsrolle gewickelt und das Ganze so in die Sauce getunkt. ** Gepostet von K.-H. Boller Stichworte: Vorspeise, Fisch, Meer, Gemuese, Vietnam, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Liköre zum selber machenLiköre zum selber machen
So umfangreich das Angebot an Spirituosen ist, so schwer ist es, einen wirklich guten Tropfen herauszufiltern, der zudem noch bezahlbar ist. Wie gut, dass ein leckerer Likör ganz leicht selbst angesetzt werden kann.
Thema 12284 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Brain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigernBrain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigern
Der Auftrag muss morgen früh fertig sein, die Diplomarbeit ist nächste Woche abzugeben – keine Zeit zum Einkaufen und Kochen!
Thema 14241 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 11556 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |