Rezept Dunkler Nußnougat (Grundrezept)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Dunkler Nußnougat (Grundrezept)

Dunkler Nußnougat (Grundrezept)

Kategorie - Aufstrich, Schokolade, Nuß Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25493
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6853 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Überreife Bananen !
Zerdrücken Sie überreife Bananen zu einem Brei und geben etwas Zitronensaft dazu. Frieren sie den Bananenbrei ein. Sie können ihn später gut für Nachspeisen oder Speiseeis verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Puderzucker
300 g Haselnüsse
300 g Vollmilchschokolade
- - Süssigkeiten (Hobbythek) Erfasst von Sylvia Mancini
Zubereitung des Kochrezept Dunkler Nußnougat (Grundrezept):

Rezept - Dunkler Nußnougat (Grundrezept)
Die Haselnüsse werden geröstet und dann gemahlen. Der Puderzucker wird geschmolzen und die gerösteten und zerkleinerten Haselnüsse untergerührt. Dann holt man die etwas bröselige Masse aus dem Topf und breitet sie zum Abkühlen entweder auf einer mit Butter gefetteten Marmorplatte oder auf gefettetem Pergamentpapier aus. Die abgekühlte Masse gibt man in eine Schüssel oder ein Einmachglas und zerkleinert sie am besten mit einem elektrischen Pürierstab. Man muß allerdings mindestens 10 bis 20 Minuten geduldig die Masse zerkleinern, bis sie fein genug ist. Der Fachmann sagt, sie wird völlig ölig gerieben. Dabei tritt das Haselnußöl langsam aus, und die Nougatmasse bekommt eine streichfähige Konsistenz. Je feiner man sie zerkleinert, desto besser ist die Nougatqualität. Zum Schluß schmilzt man die Schokolade und rührt sie unter die Nougatmasse. Am besten macht man auch das wieder mit dem elektrischen Handrührgerät oder mit der Küchenmaschine. Der Nougat ist nun fertig. Er läßt sich am besten verarbeiten, bevor er völlig fest geworden ist. Natürlich kann man auch ganze geröstete Haselnüsse dazutun.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Straußenfleisch - exotisch, gesund und fettarmStraußenfleisch - exotisch, gesund und fettarm
Es klingt beinahe zu exotisch, um wahr zu sein: Immer mehr Restaurants bieten auf ihrer Speisekarte Straußenfleisch an.
Thema 13431 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Raclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießenRaclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießen
Es verbreitet wohlige Wärme und verströmt einen intensiven, herzhaften Geruch: Raclette ist ein Winteressen, das sich gut und gerne über mehrere Stunden hinziehen kann und bei dem kleine Portionen ganz groß rauskommen.
Thema 15507 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10554 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |