Rezept DUNKLE UND WEISSE SCHOKOLADENMOUSSE

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept DUNKLE UND WEISSE SCHOKOLADENMOUSSE

DUNKLE UND WEISSE SCHOKOLADENMOUSSE

Kategorie - Suessspeise, Schokolade Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28524
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9263 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosmarintee !
Gegen Angina, Bronchitis, Müdigkeit, Krämpfe, Verdauungsbeschwerden, Menstruationsbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
3  Blatt Weisse Gelatine
150 g Weisse Schokolade
2  Eigelb (Kl. L)
1 El. Orangenlikoer
1/2  Orange; die Schale
300 ml Schlagsahne
130 g Halbbitter-Kuvertuere(*)
2  Eigelb (Kl. L)
2 El. Brauner Rum
300 ml Schlagsahne
- - Ilka Spiess essen & trinken Oktober 2000
Zubereitung des Kochrezept DUNKLE UND WEISSE SCHOKOLADENMOUSSE:

Rezept - DUNKLE UND WEISSE SCHOKOLADENMOUSSE
[*] Der "Meister" hat 70%ige Lindt Schokolade verwendet. 1. Fuer die weisse Mousse die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die weisse Schokolade ueber einem heissen Wasserbad schmelzen. Eigelb mit 2 El Wasser ueber einem heissen Wasserbad cremig aufschlagen. 2. Die Gelatine zum Eigelb geben und glattruehren. Erst die aufgeloeste Schokolade, dann den Orangenlikoer und die Orangenschale unterruehren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. 3. Fuer die dunkle Mousse die Kuvertuere ueber einem heissen Wasserbad schmelzen. Eigelb mit 2 El Wasser ueber einem heissen Wasserbad cremig aufschlagen. Rum und aufgeloeste Kuvertuere unterruehren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. 4. Weisse und dunkle Mousse zusammen in eine flache Form fuellen und mit einem Loeffelstiel vermischen, damit eine Marmorierung entsteht. Im Kuehlschrank 4-5 Stunden kalt stellen. Mit Fruchtsaucen und frischen Fruechten servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter TraditionWiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter Tradition
Stellen Sie sich folgende Szene in einem Wiener Kaffeehaus vor: Kleine Tischchen mit runder Marmorplatte und weißen Spitzendecken darauf, darum herum stehen zwei bis vier Thonet-Stühle, den Gast umfängt eine entspannte Atmosphäre.
Thema 6001 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Aprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt QualitätAprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt Qualität
Viele Menschen genießen die Aprikose nur noch als Konfitüre – zu oft waren sie vom Kauf der zarten, hellorangenen Früchte enttäuscht.
Thema 6360 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Knoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und GeschmackKnoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und Geschmack
Mit dem Einzug mittelmeerischer Früchte und Gewürze in die deutsche Küche hat er mehr und mehr an Popularität gewonnen: der Knoblauch (Allium sativum), auch bekannt als Knobi, Knofi oder Knofloch.
Thema 8138 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |