Rezept Dreierlei Soßen zum Spargel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Dreierlei Soßen zum Spargel

Dreierlei Soßen zum Spargel

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4445
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13391 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hübsche Eiswürfel !
Machen Sie doch einmal originellere Eiswürfel. Geben Sie Kirschen in den Eiswürfelbehälter und gießen Sie Wein oder bei Kindern Wasser hinzu. Wenn Sie das Wasser vorher abkochen, bekommen Sie glasklare Würfel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 kg Spargel
1/2 Tl. Salz
1 Prise Zucker
20 g Butter
1  Avocado
1 Tl. Zitronensaft, evtl. mehr
- - Salz
- - Pfeffer
2  Tomatensaft
2  Sahne
1 Prise Zucker
2  Tomaten
1 Bd. Basilikum
1  Schalotte (kleine Zwiebel)
1 Tl. Butter
2 Tl. Sherry- oder Weißweinessig
20 ml Öl
1/8 l Wein
2 Tl. Zitronensaft
- - Salz
- - Pfeffer
50 ml Spargelkochwasser
50 ml Weißwein
2  Eigelb
1 Tl. Kerbel
1  Sahnequark, evtl. mehr
Zubereitung des Kochrezept Dreierlei Soßen zum Spargel:

Rezept - Dreierlei Soßen zum Spargel
Den Spargel schälen, in einem Topf mit reichlich Wasser, gewürzt mit Salz und Zucker und verfeinert mit Butter 15 bis 18 Minuten garen. Für die Avocadosoße die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben. Zusammen mit dem Zitronensaft pürieren. Das Mus mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken. Tomatensaft und Sahne unterrühren und nach Geschmack mit etwas Zucker abschmecken. Für die Vinaigrette die Tomaten waschen, halbieren, den grünen Stielansatz herausschneiden und das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Basilikum waschen, abtropfen lassen und die Blätter in feine Streifen schneiden. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Butter in einem Topf zerlassen, Schalottenwürfel darin glasig dünsten. Mit Essig, Öl, Weißwein und Zitronensaft ablöschen und die Flüssigkeit um ein Drittel einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tomatenwürfel und Basilikumstreifen unter die Soße mischen. Diese Soße warm oder kalt zum Spargel servieren. Für die Zabaione den Kerbel fein hacken. Spargelkochwasser und Weißwein in einen Topf geben und leicht erwärmen. Die Eigelb zufügen und bei mäßiger Wärmezufuhr mit dem Schneebesen so lange schlagen, bis eine dickflüssige schaumige Soße entstanden ist. Den Topf von der Kochplatte nehmen, kurz weiterschlagen. Kerbel und Quark unterrühren. Alle drei Soßen getrennt zum Spargel servieren. Kalorien: Bei der Avocadosoße 156 kcal bzw. 653 kJ pro Person; bei der Vinaigrette 61 kcal bzw. 257 kJ pro Person; bei der Zabaione 40 kcal bzw. 166 kJ pro Person.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kulinarische Weihnachtsgeschenke aus der eigenen KücheKulinarische Weihnachtsgeschenke aus der eigenen Küche
Geht es Ihnen auch oft so - Weihnachtsgeschenke kauft man meist erst in letzter Minute und greift dann zu dem, was gerade am nächsten liegt? Doch es geht auch anders, ohne das Zeitbudget oder die Finanzen zu sehr zu beanspruchen.
Thema 5639 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Das Schleswig-Holstein Gourmet FestivalDas Schleswig-Holstein Gourmet Festival
Die deftige Küche Schleswig-Holsteins mit Kohl in allen Variationen und Fischbrötchen an jeder Ecke, gibt für Gourmets nicht viel her? Dieser Irrglaube soll im Rahmen des Schleswig-Holstein Gourmet Festivals eindrucksvoll mit dem Kochlöffel vertrieben werden.
Thema 3509 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Heidelbeeren - Eine Frucht mit GesundheitsbonusHeidelbeeren - Eine Frucht mit Gesundheitsbonus
Heidelbeeren können eine pflichtbewusste Hausfrau durchaus an den Rande des Wahnsinns bringen – nämlich dann, wenn sie nicht im Mund landen, sondern auf der reinweißen Bluse oder dem frisch gewaschenen T-Shirt.
Thema 5232 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |