Rezept Dreierlei Frikadellen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Dreierlei Frikadellen

Dreierlei Frikadellen

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29031
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4492 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Holunderbeere !
Holunderbeeren darf man nur gegocht essen!!gegen Rheuma, Bronchitis, Gichtund Grippe

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
2  Broetchen; vom Vortag
1 kg Hackfleisch; gemischt
1  Ei
- - Salz
- - Pfeffer
75 g Chashew-Kerne
1 gross. Banane
- - Curry
2 klein. Birnen
75 g Roquefort-Kaese
- - Edelsuess-Paprika
1  Knoblauchzehe nach Belieben mehr
1  gruene Paprikaschote
53 g Sardellenfilets; 1/2 Glas
- - bunter Pfeffer
3 El. Oel
3  Portionen (1)
4  Frikadellen (2) Erklaerungen im Text!
- - 26.03.97 erfasst von I.Benerts
Zubereitung des Kochrezept Dreierlei Frikadellen:

Rezept - Dreierlei Frikadellen
Broetchen in Wasser einweichen. Hackfleisch, ausgedruecktes Broetchen und Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. In die Haelfte der oben angegebenen Anzahl teilen (1). Cashew-Kerne in einer Pfanne roesten. Banane in Scheiben schneiden. Eine Hackportion mit Curry wuerzen. Cashew-Kerne und Banane unterkneten. Birne halbieren, entkernen und fein wuerfeln. Kaese wuerfeln. Zweite Hackfleischportion mit Paprika wuerzen. Birnen und Kaese unterkneten. Knoblauch in Scheiben schneiden. Paprika putzen, waschen, fein wuerfeln. Sardellen abspuelen, in Stuecke schneiden. Letzte Hackoprtion mit buntem Pfeffer wuerzen. Paprika, Knoblauch und Sardellen unterkneten. Aus jeder Hackportion die oben angegebene Anzahl (2) Frikadellen formen. Im heissen Oel pro Seite 4 bis 5 Minuten braten. :Pro Person ca. : 721 kcal :Pro Person ca. : 3015 kJoule :Zubereitungs-Z.: 45 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vorsicht bei Mohn ProduktenVorsicht bei Mohn Produkten
Morphin dürfte in Speisemohn nur in kleinsten Mengen enthalten sein. Tatsächlich sind die Morphingehalte in den vergangenen Jahren jedoch stark angestiegen.
Thema 8311 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen
Digestifs - Genuss mit Whiskey und CognacDigestifs - Genuss mit Whiskey und Cognac
Im Gegensatz zum allseits bekannten Aperitif, zu dessen berühmtesten Vertreter wohl dank James Bond der Martini zählen dürfte, fristet der Digestif heutzutage eher ein Schattendasein.
Thema 6285 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?
Jod gehört zu den Spurenelementen – die heißen unter anderem so, weil sie für den Körper in äußerst geringen Mengen gut und nützlich sind. Die Weltgesundheitsorganisation WHO bewertet Deutschland als mittelschweres Jodmangelgebiet.
Thema 6440 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |